Lichterzauber lockt Besucher an

Hann Münden nach Weihnachtsmarktabsage: Einzelne Buden dürfen öffnen

Alleinstehende Bude statt Marktstand: Elke Vogel durfte trotz Weihnachtsmarktabsage öffnen.
+
Alleinstehende Bude statt Marktstand: Elke Vogel durfte trotz Weihnachtsmarktabsage öffnen.

Der Weihnachtsmarkt in Hann. Münden ist abgesagt. Einige Buden dürfen trotzdem öffnen. Zudem erfreut der Lichterzauber die Menschen.

Hann. Münden – Nachdem der Weihnachtsmarkt in Hann. Münden aufgrund der steigenden Inzidenz im Landkreis Göttingen und der veränderten Coronaverordnung abgesagt wurde, bemühen sich die Organisatoren um eine Alternative. Derzeit stehen drei Weihnachtsbuden in den Wallanlagen: Röpkes Wildspezialitäten, Royal Donuts und Handarbeitsware von Elke Vogelei.

Hann. Münden: Drei Bunden dürfen öffnen

Annika Jedamski und Sohn Felix haben den Lichterzauber in Hann. Münden besucht.

Geöffnet sind die Stände von montags bis samstags, informiert Matthias Biroth von der Hann. Münden Marketing GmbH (HMM). Laut Anordnung dürften Getränke und Essen nur zum Mitnehmen ausgegeben werden. Über die Öffnung zweier weitere Stände sei die HMM derzeit im Gespräch mit den Behörden. Trotz Absage des Weihnachtsmarkts erfreut seit Freitag der Lichterzauber Spaziergänger in Hann. Münden. „So haben wir leider nur einen Weihnachtsmarkt light“, sagt Elke Vogel. Die Hoffnung, im nächsten Jahr einen großen Winterzaubermarkt zu veranstalten, ist ihr geblieben

Hann. Münden: Lichterzauber lockt Besucher

„Das wäre hier in den Wallanlagen ein außergewöhnlicher Winterzaubermarkt geworden“, „schade, dass der Winterzaubermarkt abgesagt wurde, aber es ist wohl das Beste so“, „das zweite Jahr kein Weihnachtsmarkt hier in Münden, das ist so richtig niederschmetternd“. Dies und noch viel Bedauern drückten die Besucher des Lichterzaubers am Wochenende aus.

Besonders die Kinder standen vor dem abgedeckten Kinderkarussell in den Wallanlagen und warten, dass es öffnet.

Menschen, die sich auf dem Rundgang zufällig begegneten, sprachen miteinander über die Situation, über die Maßnahmen wie die kurzfristige Absage des Winterzaubermarktes sowie über das winterliche Lichtermeer in der Stadt und den Wallanlagen, das immer wieder hochgelobt wurde. „Wenigstens sorgt der Lichterzauber für ein wenig weihnachtliche Gefühle“; meinte eine Passantin. Bis Ende Januar 2022 wird der Lichterzauber in Hann. Münden täglich ab 17 Uhr zu sehen sein.

Besondere Atmosphäre in Hann. Münden

Auch der fünfjährige Felix, der mit seiner Mama Annika Jedamski gleich zur Eröffnung des Lichterzaubers gekommen war, zeigte sich fasziniert von den Lichtskulpturen. Von dem Reh hinter der Rotunde mochte er sich nicht trennen. Zusammen mit seiner Mama wollte er alle Figuren an dem Abend anschauen. Die vielen Lichtskulpturen in den Wallanlagen, die Lichterketten an den Bäumen, die Eule und der Adler in den Bäumen sorgen für eine besondere Atmosphäre. (Kim Henneking/Petra Siebert)

Hann. Münden: Lichterzauber in der Altstadt

Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.
Lichterzauber in Hann. Münden: Jeden Tag ab 17 Uhr leuchten die Installationen.  © Petra Siebert

Im Vorfeld sorgte der Standort des Weihnachtsmarktes, die Wallanlagen, in Hann. Münden für Aufsehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.