Taufe in Hann. Münden am Wochenende

Neues Ausflugsschiff bietet ab Sonntag Fahrten an

Das neue Schiff kam Anfang des Monats am Tanzwerder in Hann. Münden an. 
+
Das neue Schiff kam Anfang des Monats am Tanzwerder in Hann. Münden an. 

Das neue Ausflugsschiff von Hann. Münden bietet ab dem 31. Mai Rundfahrten an. Das verkündigte Tina Herwig, Geschäftsführerin der Weserstein Touristik.

  • In Hann. Münden gibt es ein neues Ausflugsschiff.
  • Am 30. Mai soll es getauft werden.
  • Schon am kommenden Sonntag sollen Rundfahrten angeboten werden.

Seit dem 4. Mai liegt das neue Schiff am Tanzwerder in Hann. Münden bereit und wartet auf seine Begrüßungsfeier. Diese soll nun am 30. Mai ab 11 Uhr stattfinden. Geplant ist eine Ansprache von Bürgermeister Harald Wegener. Auch die historischen Stadtfiguren Dr. Eisenbart, Herzogin Elisabeth und Schiffer Basilius werden bei der Schiffstaufe dabei sein und den neuen Namen verkünden, der einen Bezug zur Stadt Hann. Münden haben soll.

Interessierte Bürger seien willkommen, der Ansprache beizuwohnen, sagt Herwig, solange sie die aktuellen Hygieneregeln beachten und Abstand wahren. Die Jungfernfahrt an diesem Tag sei nur für geladene Gäste.

Hann. Münden: Neues Ausflugsschiff - Auf der Weser bis nach Hameln

Seit das Schiff am Tanzwerder liegt, wurde es modernisiert, berichtet Herwig. Es habe eine neue Musiktechnik und Beleuchtung erhalten und sei gestrichen worden.

Das Schiff, das zuvor unter dem Namen Dornröschen bei Hameln unterwegs war, werde zunächst Fahrten auf der Weser bis nach Hemeln anbieten und sobald die Schleuse in Hann. Münden repariert ist auch auf der Fulda bis kurz vor Kassel.

Hann. Münden: Neues Ausflugsschiff bietet auch Event-Fahrten an

Außerdem sind Eventfahrten mit Unterhaltungsprogramm geplant. Das Schiff könne auch für private Feiern gemietet werden. Es bietet Platz für 150 Passagiere. Laut Informationen des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hann. Münden ist die Fuldaschleuse noch auf unbestimmte Zeit gesperrt. 

Grund dafür ist ein derzeit unbekannter Schaden am Tor, das dadurch nicht vollständig schließt. Am 8. Juni sollen Taucher das Tor versiegeln, sodass die Tage darauf das Wasser abgelassen und die Anlage im Trockenen begutachtet werden kann.

Hann. Münden: Neues Ausflugsschiff - Eröffnungsfahrt an Pfingsten

Am Pfingstwochenende werden mehrere Eröffnungsfahrten bis Reinhardshagen angeboten. Abfahrt: 31. Mai um 11 und 16 Uhr sowie 1. Juni um 11 und 16 Uhr. Dauer jeweils 3,5 Stunden. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0171/2218505 oder per Mail an wesersteintouristik@online.de

Coronabedingt finden derzeit nur 75 Personen an Bord Platz. Ab dem 2. Juni beginnt der reguläre Fahrplan.

Von Km Henneking

Lesen Sie alle News zu Corona in Niedersachsen in unserem Ticker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.