Die Helden der Kindheit waren die Helden im Kirmeszug Hemeln

Kirmes in Hemeln 2018 / festzug zum Thema Helden der Kindheit / hier: Elvis / Foto: Petra Siebert
1 von 5
Kirmes in Hemeln 2018 / festzug zum Thema Helden der Kindheit / hier: die Daltons / Foto: Petra Siebert
2 von 5
Kirmes in Hemeln 2018 / festzug zum Thema Helden der Kindheit / hier: Schneewittchen / Foto: Petra Siebert
3 von 5
Kirmes in Hemeln 2018 / festzug zum Thema Helden der Kindheit / Helden der Kindergartenkinder / Foto: Petra Siebert
4 von 5
Kirmes in Hemeln 2018 / festzug zum Thema Helden der Kindheit / hier: Familie Feuerstein / Foto: Petra Siebert
5 von 5

Hemeln. Die Hemelner hatten ihren Festzug unter ein Motto gestellt, zu dem jedem etwas einfiel: von Wickie bis Elvis, von Familie Feuerstein bis zu Micky Maus tummelten sich die Comic- und Märchenfiguren in dem Weserort. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bauernmarkt lockte viele Besucher nach Hann. Münden
Trotz teilweise starken Regens ließen es sich viele Menschen nicht nehmen, am Sonntag den Bauernmarkt in der Mündener …
Bauernmarkt lockte viele Besucher nach Hann. Münden
Fast 1000 Besucher bei Wandertheater in Hann. Münden
Das Northeimer Theater der Nacht verwandelte die Mündener Altstadt für das Wandertheaterstück "Südlanthis" in eine …
Fast 1000 Besucher bei Wandertheater in Hann. Münden

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.