1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Hann. Münden: Zweiter Diebstahl von Pedelec in kurzer Zeit

Erstellt:

Von: Jens Döll

Kommentare

Dieses Pedelec wurde am Mittwoch gestohlen.
Dieses Pedelec wurde am Mittwoch gestohlen. © Polizei Hann. Münden

In Hann. Münden wurde wieder ein Pedelec gestohlen. Es ist das Zweite innerhalb einer Woche. Es enstanden etwa 3000 Euro Schaden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Hann. Münden – Bereits zum zweiten Diebstahl eines Pedelecs in kurzer Zeit kam es in der Innenstadt in Hann. Münden. Wie die Polizei am Freitag (01.07.2022) mitteilt, wurde das Rad an der Bremer Schlagd vor dem dortigen Hotel am Mittwochnachmittag (29.06.2022) zwischen 16.50 Uhr und 17.20 Uhr gestohlen. Der Besitzer hatte es mit einem Schloss am Zaun am Mühlenarm angeschlossen.

Hann. Münden: Pedelec an Bremer Schlagd gestohlen

Ersten Erkenntnissen zufolge müssen Unbekannte beim gewaltsamen Öffnen des hochwertigen Schlosses ein Werkzeug verwendet haben. Das schwarz lackierte „Sub Urban Bike“ mit grünen Akzenten hat ballonartigen Reifen in der Größe 29 Zoll. Ergänzend wurden ein Gepäckträger, sowie eine grau-schwarze Dreieckpacktasche zwischen den Querstreben angebracht, so die Beamten. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Bereits am Sonntag, 26. Juni, wurde ein Pedelec vor einem Fachgeschäft an der Burgstraße gestohlen. (Jens Döll)

Hinweise:

Zeugen der beiden Vorfälle sollen sich an die Polizei in Hann. Münden wenden. Tel.: 0 55 41/95 10

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion