1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Hann. Münden: Vermisster Junge wohlbehalten zurück

Erstellt:

Von: Jens Döll

Kommentare

Symbolbild Polizei HNA
Die Polizei sucht in Hann. Münden und im Umkreis den vermissten Kevin R. (Symbolbild) © Patrick Seeger/dpa

Der vermisste Junge aus Hann. Münden ist wohlbehalten zurück. Das meldete die Polizei am Donnerstag (9. Juni). 

Update vom Donnerstag, 9. Juni, 10.35 Uhr: Der seit dem 24. Mai 2022 vermisste 14 Jahre alte Kevin R., ist am Mittwochabend (08.06.22) nach einem Hinweis wohlbehalten im Stadtgebiet von Hann. Münden (Landkreis Göttingen) aufgegriffen worden, das teilte die Polizei am Donnerstagmorgen (09.06.2022) mit.

Erstmeldung vom Mittwoch, 8. Juni, 13.41 Uhr: Hann. Münden - Die Polizei in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) sucht nach einem 14-Jährigen aus Hann. Münden. Das meldete die Polizei am Mittwoch (08.06.2022). Der Schüler verließ am gegen 14.30 Uhr am Dienstag, 24.05.2022, sein Wohnhaus und ist seit dem vermisst.

Angehörige erstatteten Vermisstenanzeige. Bislang konnte die Polizei den Aufenthaltsort des jungen Mannes nicht feststellen. Mittlerweile werde nicht mehr ausgeschlossen, dass er den Landkreis Göttingen verlassen haben könnte.

Hann. Münden: Junge seit Ende Mai vermisst

Wer den Jugendlichen in den letzten Tagen gesehen hat, Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Hann. Münden oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (Jens Döll)

Hinweise

Polizei Hann. Münden: Tel.: 05541/9510

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion