Hann. Münden: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Unbekannter beschädigt Auto: Zeugen gesucht

Die Tat liegt bereits eine Weile zurück, doch die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen, die eine Unfallflucht am Donnerstag, 14. März, im Stadtgebiet von Hann. Münden beobachtet haben.

Dort wurde nach Auskunft der Polizeiinspektion Göttingen ein weißer Kia vermutlich beim Ein- oder Ausparken am rechten Kotflügel und der Stoßstange beschädigt. Die Besitzerin des Kia, eine Göttingerin, war an diesem Tag in Hann. Münden unterwegs und parkte ihren Wagen in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr auf verschiedenen Parkplätzen im Stadtgebiet, unter anderem im Brunnenweg, in der Göttinger Straße, der Böttcherstraße und der Hedemündener Straße. Am nächsten Tag stellte die Autofahrerin die Beschädigungen an ihrem Wagen fest, wie die Polizeiinspektion Göttingen mitteilt. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiauskunft auf etwa 1500 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 05541/9510 bei der Polizei in Hann. Münden zu melden. 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.