1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Hann. Münden: Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Schlenz

Kommentare

Zerstörtes Auto nach einem Frontalzusammenstoß bei Hann. Münden auf der B496
Schwerer Unfall auf der B496 aus Hann. Münden kommend in Richtung Lutterberg. Zwei Menschen wurden schwer verletzt. © Feuerwehr Hann Münden

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 496 zwischen Hann. Münden und Lutterberg sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste landen.

Hann. Münden – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 496 zwischen Hann. Münden und Lutterberg sind am Freitagnachmittag (24.06.2022) gegen 15 Uhr zwei Menschen schwer verletzt worden.

Hann. Münden: Schwerer Unfall zwischen Hann. Münden und Staufenberg

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein aus Richtung Lutterberg kommendes Auto in Höhe des Hochbades aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem weiteren Fahrzeug frontal zusammen. Beide Fahrer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Einer der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Wegen des Unfalls musste die B 496 zwischen Hann. Münden und Staufenberg zeitweilig voll gesperrt werden. Warum der Fahrer in den Gegenverkehr fuhr, ist laut Polizei noch nicht geklärt. (Thomas Schlenz)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion