1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Einbruch in Volkmarshausen in Verbindung zu Tat in Scheden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Döll

Kommentare

Ein Einbrecher beim Aufhebeln. (Symbolbild)
Einbrecher drangen in Haus in Volkmarshausen und in Scheden ein. (Symbolbild) © Silas Stein/dpa

In Volkmarshausen (Hann. Münden) wurde eingebrochen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit einem weiteren Einbruch in Scheden (Samtgemeinde Dransfeld).

Volkmarshausen/Scheden – Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus im Hann. Mündener Ortsteil Volkmarshausen am Gimter Kirchweg eingebrochen. Die Tat ereignete sich, so teilte die Polizei am Mittwoch (16.02.2022) mit, bereits zwischen dem 9. und 12.02.2022. Die Täter stahlen laut Polizei Schmuck, dessen Wert noch nicht beziffert werden könne.

Einbruch in Volkmarshausen: Verbindung nach Scheden vermutet

Die Tat hängt nach derzeitigen Ermittlungen vermutlich mit einem weiteren Einbruch in Scheden zusammen. Hier verschafften sich Einbrecher am Freitagabend (11.02.2022) in der Zeit zwischen 18 und 23 Uhr gewaltsamen Zutritt in ein Wohnhaus in der Beerenstraße und stahlen anschließend Schmuck und Bargeld. Auch bei diesem Einbruch stehe die Schadenshöhe noch nicht fest, so die Beamten. Nun werden Zeugen der beiden Einbrüche gesucht. (Jens Döll)

Hinweise:

Polizeikommissariat Hann. Münden, Tel.: 0 55 41/95 10

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion