Saisonstart für Wasserratten

Hochbad Hann. Münden und Erlebnisbad Dransfeld öffnen

Es geht wieder los im Mündener Hochbad auf dem Rattwerder. Badegäste werden gebeten, die Hygienevorschriften einzuhalten.
+
Es geht wieder los im Mündener Hochbad auf dem Rattwerder. Badegäste werden gebeten, die Hygienevorschriften einzuhalten.

Die Tage werden länger und wärmer, die 20-Grad Marke wurde schon geknackt. Nun öffnen in Kürze das Hochbad Hann. Münden und das Erlebnisbad in Dransfeld:

Das Hochbad Hann. Münden beginnt am Montag, 29. Juni unter besonderen Hygieneschutzmaßnahmen die Freibadsaison 2020. Das teilen die Versorgungsbetriebe mit. Bei dem Besuch im Hochbad werden die Badegäste gebeten die außerordentlichen Maßnahmen zum Infektionsschutz zu beachten. Genaue Details hierzu werden kurz vor der Öffnung veröffentlicht, da sich Regelungen bis dahin wieder ändern können. Sie können auf versorgungsbetriebe.de abgerufen werden. Da der Zugang nach aktuellem Stand beschränkt sein wird, wird darum gebeten, sich vor Besuch des Hochbades zu informieren.

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr. Die bisherigen Öffnungszeiten wurden aufgrund der Hygieneschutzmaßnahmen geändert.

Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 3,40 Euro, für Kinder ab 6 Jahre, Jugendliche unter 18, Auszubildende, Absolventen eines freiwilligen sozialen beziehungsweise ökologischen Jahres sowie Schwerbehinderte und Gleichgestellte ab 50 Prozent (Nachweis erforderlich) kostet der Eintritt 2 Euro.

Saisonkarten sowie Zehnerkarten können für diese Badesaison leider nicht angeboten werden.

Das Erlebnisbad in Dransfeldsoll schon am 24. Juni öffnen, teilt Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers mit. Tickets sind ausschließlich digital verfügbar.

„Wir wollen verhindern, dass sich Besucher umsonst auf den Weg machen“. Im ganzen Schwimmbad sind 210 Besucher erlaubt, durch Karten, die jeweils für drei Stunden gelten, soll mehr Menschen ein Besuch ermöglicht werden. Es sei ein dynamischer Prozess, der an die Gegebenheiten angepasst werde, so Eilers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.