50 Jahre Grundschule Königshof

Hier lernten 4000 Schüler rechnen, schreiben und lesen

+
50 Jahre Grundschule Königshof: Rund 4000 Kinder haben an der Grundschule Königshof in Hann. Münden lesen, rechnen und schreiben gelernt. Repros: Huck

Hann. Münden. Die Mündener Grundschule Königshof feiert am Samstag,12. Juli, ihr 50-jähriges Bestehen. Dem Festakt folgt ein Schulfest.

Seit 50 Jahren lernen und lachen Kinder an der Grundschule Königshof. Hunderte von Freundschaften wurden dort in den vergangenen 50 Jahren geschlossen, rund 4000 Schüler haben hier rechnen, lesen und schreiben gelernt und wurden auf den Besuch von weiterführenden Schulen vorbereitet. Am 12. Juli feiert die Schule ihr 50-jähriges Bestehen mit einem großen Schulfest, das in diesen Tagen im Rahmen einer Projektwoche vorbereitet wird.

Am 24. April 1964 zogen zum ersten Mal Schüler in das heutige ASB-Gebäude am Kattenbühl ein und wurden dort unterrichtet. Hier nahm die Grundschule Königshof, damals noch Kattenbühlschule, ihren Anfang. Die erste Klasse, die im Gebäude am Kattenbühl unterrichtet wurde, erhielt die ersten Unterrichtsstunden noch in der Schule am Plan und zog dann im Laufe des Schuljahres in das neue Schulgebäude, das aufgrund der Ausweitung des Wohngebiets jenseits der Bahnlinie eingerichtet worden war, ein.

Das heutige Schulgebäude folgte fünf Jahre später. Am 24. April 1969 fand die offizielle Einweihung der neu gebauten Grundschule statt, nach den Osterferien zogen die Schüler dorthin um, zu Fuß ging es vom Kattenbühl zum Königshof. 1974 wurde mit der Einweihung der Turnhalle der zweite Bauabschnitt beendet.

„Von Beginn an ist die Schülerzahl an unserer Schule nahezu gleich geblieben“, erzählt Benita Jogsch-Nemitz. Die Schulleiterin freut sich darüber, dass auch in diesem Feierjahr wieder dreizügig unterrichtet werden kann. „Nach wie vor halten wir am Grundsatz der Schule fest, der schon vor 50 Jahren galt: Wir wollen den Kindern an unserer Schule Geborgenheit und Sicherheit geben, ihnen ein stabiles Fundament bieten und Wissen vermitteln“, so Jogsch-Nemitz.

Dass die Schüler der Grundschule Königshof selbständig und selbstsicher sind, sieht man ihnen an. Den Festakt werden die Kinder selbst moderieren. Sie werden die Schulhymne singen und den Schultanz aufführen. Zurzeit werden 230 Mädchen und Jungen an der Schule am Königshof von unterrichtet. (zwh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.