Jühnde hilft Brand-Opfern mit Weihnachtsmarkt

Vor dem unbewohnbaren Haus von Familie Schumacher in Jühnde: Die siebenjährige Sina, die an Krebs erkrankt ist, Vater Oliver, Mutter Michaela und Schwester Julia. Archivfoto: Schröter

Jühnde. Die Jühnder lösen ihr Versprechen ein und veranstalten am Sonntag, 21. Dezember, einen Weihnachtsmarkt zugunsten der Familie Schumacher, die durch ein Feuer ihr Zuhause verloren hat.

In der und an der Spielmannhalle wird folgendes Programm angekündigt:

• 14.30 Uhr Andacht mit dem Projektteam Dämmerstunde und dem Posauenenchor Jühnde in der Friedrich-Spielmann-Halle,

• anschließend Begrüßung durch Bürgermeister Dietmar Bode,

• es gibt Kaffee, Kuchen, Waffeln, Glühwein und Bratwurst, Ponyreiten, Kinderschminken, Trike fahren, Bastel- und Handwerksartikel.

Der gesamte Erlös werde der Familie Schumacherzur Verfügung gestellt. Die Spendenübergabe ist für 16.30 Uhr geplant. (tns)

Spenden können auch überwiesen werden auf das Konto von Michaela Schumacher, Sparkasse Göttingen, IBAN: DE11 2605 0001 0156 2820 14

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.