Kinder für Kinder auf der Bühne beim Kindertag

Wer kennt Blauland? Hier: Der Farbenkönig gespielt von Lea, acht Jahre. Foto: nh

Hann.Münden Spiel, Spaß, Sport und die Förderung von Kreativität, Wissbegierde und Bewegung: Am 20. August findet von 11 bis 17 Uhr der 5. Kindertag in Hann. Münden statt, veranstaltet von der Mündener Gilde, die durch viele Vereine und Institutionen unterstützt wird.

An über 40 Standorten in der Altstadt bieten Gewerbetreibende und Ehrenamtliche für Kinder kostenfreie Attraktionen und Aktionen an. Außerdem gibt es ein Bühnenprogramm auf dem Kirchplatz. Eröffnet wird dieses um 11 Uhr von Bürgermeister Harald Wegener und dem Orga-Team der Mündener Gilde.

Nach einem Gottesdienst der Stadtkirche Münden um 11.15 Uhr führen die Schulkinder des Horts der evangelisch lutherischen Kindertagesstätte St. Matthäus ein Theaterstück auf. Das Stück basiert auf der Geschichte aus dem Bilderbuch „Kennt ihr Blauland?“. Es handelt von einem Land in dem alles blau ist: Die Blumen, die Bäume, die Gräser, die Sonne, der Mond, sogar die Menschen die dort leben, die Fizzli-Puzzlis.

Der Farbenkönig, welcher im Nachbarland lebt, liebt Farben über alles und schenkt den Fizzli-Puzzlis eine rote und eine gelbe Zauberkugel. Daraufhin passieren in der blauen Welt der Fizzli-Puzzlis erstaunliche Dinge. In der Geschichte geht es um „Anderssein und Außenseitertum“, jedoch auch um Freundschaft. Sie vermittelt die Botschaft: Jeder ist besonders - egal wie er ist.

Nach dem Theaterstück zeigt der Selbstverteidigungs- und Fitnesssportverein Münden ab 12.10 Uhr ein Spaß-, Action- und Fitness Programm. Von 12.30 bis 13 Uhr führen die Kinder vom MitmachZirkus des Kneipp Vereins Münden eine Kinder-Zirkus-Show vor. Die multikulturelle Sportgruppe für Kinder und Jugendliche zeigt verschiedene Zirkuskünste wie Akrobatik, Balancieren, Jonglieren, Tellerdrehen oder Pantomime.

Danach führen die Kinder des Vereins TV Jahn Wiershausen Kinder Zumba auf, gefolgt von der Balance Hip Hop Gruppe, den PeeWees, und dem Tuspo-Weser-Gimte mit einem „Show und Gardetanz“.

Ab 15 Uhr tanzt die Hip Hop Tanzgruppe „D’motion & Ripples“, und ab 15.45 Uhr gibt es ein kunterbuntes Singen von der AWO-Kindertagesstätte.

Beim spaßigen Ausklingen von 16.30 bis 17 Uhr werden Gewinne verteilt. Den ganzen Tag über können Kinder in einem Kindersonderheft Stempel sammeln und damit gewinnen. Die Hefte liegen bei den Teilnehmern aus, die auf dem Aktionslageplan verzeichnet sind. Faltblätter mit Plan liegen ebenfalls aus. Der Plan ist auch im Internet nachzusehen auf http://zu.hna.de/kindertag16.

Von 17 bis 19 Uhr können die Kinder im TschaTscha (Marktstraße) in der Kinderdisco über die Tanzfläche toben. Eltern sind dazu auch willkommen. (nix)

Lageplan und Beschreibung der Aktionen an den über 40 Stationen in der Altstadt gibt es hier: http://zu.hna.de/kindertag16

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.