Kindergartengruppe Bonaforth bald in Volkmarshausen

Hann. Münden. Die integrative Kindergarten-Gruppe, die das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Bonaforth verlassen musste und derzeit befristet bis Juli 2016 in der Kita Fuldablick des Roten Kreuzes (DRK) untergekommen ist, soll in die DRK-Kita in Volkmarshausen umziehen. Das teilt die Stadt Hann. Münden mit.

Das teilt die Stadt Hann. Münden mit. Es sei das Ergebnis mehrerer Gespräche Ende 2015/Anfang 2016 zwischen der Stadtverwaltung und dem DRK-Kreisverband als Kita-Träger sowie einem umfangreichen Ortstermin Anfang Februar.

Eine Rückkehr nach Bonaforth zum 1. August 2016 werde aufgrund der baulichen Situation im DGH Bonaforth insgesamt und der politischen Beschlusslage von der Stadtverwaltung als nicht erreichbar eingeschätzt, heißt es weiter.

„Andererseits kann aber die Vorgabe des Rates vom 19. November 2015 umgesetzt werden, wonach für die integrative Kindertagesstättengruppe kurzfristig, spätestens Sommer 2016, eine alternative Räumlichkeit zur Verfügung gestellt werden soll, welche den Ansprüchen eines Bewegungskindergartens entspricht und die zurzeit bestehende Gruppe soll erhalten bleiben“, teilt die städtische Sprecherin Julia Bytom mit.

Der DRK-Kiga Volkmarshausen mit dem benachbarten Dorfgemeinschaftshaus samt Halle biete für die Kinder eine vergleichbare Struktur zu Bonaforth, Kindergarten und DGH mit der Halle nebeneinander. Bytom weiter: „Stadtverwaltung und Träger sind zuversichtlich, dass mit dieser Lösung der integrative DRK-Bewegungskindergarten dann zum neuen Kindergartenjahr ab August 2016 in Volkmarshausen gut aufgenommen und dort ein neues Zuhause wird finden können.“

Derzeit werden die in Bonaforth wohnenden Kiga-Kinder mit einem Bustransport zur Kita Fuldablick gefahren. Dieses Angebot besteht dann auch für den Weg nach Volkmarshausen, sofern der Bus einigermaßen ausgelastet ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.