Kommunalwahl am 11. September: Briefe informieren Wähler

Hann. Münden. Auf die Kommunalwahlen am 11. September 2016 weisen seit einigen Tagen nicht nur die Wahlplakate an den Straßenrändern hin. 

Nun sind auch die Wahlbenachrichtigungen an die etwa 20 000 Wahlberechtigten in Hann. Münden verschickt worden. Sie gelangen zu dieser Wahl erstmalig in Briefform und nicht mehr als Postkarte in die Briefkästen. Gut erkennbar durch den Aufdruck „Wichtige Wahlsache“ auf dem Briefumschlag. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Wahlberechtigten sollten überprüfen, ob ihr Briefkasten ordnungsgemäß beschriftet ist, rät das städtische Wahlbüro und bittet außerdem darum, die Wahlbenachrichtigung gut aufzubewahren und am Wahltag in das Wahllokal mitzubringen.

Wer am Wahltag verreist ist oder aus sonstigen Gründen das Wahllokal nicht aufsuchen kann, kann durch Briefwahl von seinem Wahlrecht Gebrauch machen. Wer Briefwahlunterlagen beantragen möchte, kann den auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung vorbereiteten Antrag ausfüllen und den Antrag der Stadt Hann. Münden zuschicken.

Die Briefwahlunterlagen können auch online unter www.hann.muenden.de/Briefwahl beantragt werden. Spätestens ab dem 22. August öffnet auch das Briefwahlbüro im Verwaltungsgebäude an der Böttcherstraße. Dort ist dann auch eine direkte Stimmabgabe möglich.

Das Briefwahlbüro wird zu folgenden Zeiten geöffnet sein: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr, dienstags von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Telefonisch ist das Briefwahlbüro unter 05541-75 185 erreichbar.

Wer bis zum 21. August keinen Wahlbenachrichtigungsbrief erhalten hat, sollte sich direkt im Fachdienst Zentrale Dienste/Wahlen erkundigen, warum er nicht benachrichtigt wurde. Fragen zu den Wahlen beantworten die Mitarbeiter des Wahlbüros gerne persönlich im Rathaus, Lotzestraße 2, Zimmer 27, oder telefonisch unter 05541-75 335/334/333. 

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.