Landkreis Göttingen nimmt Jägerprüfung ab

+

Hann. Münden. Die untere Jagdbehörde des Landkreises Göttingen nimmt die Jägerprüfung 2015 zwischen dem 24. April und dem 16. Mai ab.

Anträge auf Zulassung zur Jägerprüfung für Bewerber aus Stadt und Landkreis Göttingen werden nur bis zum 25. März entgegengenommen, teilt die Landkreisverwaltung mit. Die Adresse: Landkreis Göttingen, untere Jagdbehörde, Reinhäuser Landstr. 4, 37083 Göttingen.

Dort können auch die entsprechenden Formulare angefordert beziehungsweise im Zimmer 515 abgeholt werden.

Folgende Hinweise sind zu beachten:

• Zur Jägerprüfung werden Bewerber zugelassen, die spätestens sechs Monate vor Beginn der Prüfung das 15. Lebensjahr vollendet haben.

• Der/die Bewerber/in muss die für den Erwerb des Jagdscheines erforderliche Zuverlässigkeit und körperliche Eignung besitzen.

• Die Vorlage einer Jagdhaftpflichtversicherung für den Waffengebrauch ist mit der Antragstellung vorzulegen. (awe)

 Weitere Informationen gibt es bei der unteren Jagdbehörde unter 0551/525 344.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.