Welttag des Buches in Hann. Münden: Lesestoff, Kuchen und Taschen

+
Kinder des Kirchenchores St. Blasius tanzten und sangen für die Besucher.

Hann. Münden. Mit vielfältigen und einfallsreichen Aktivitäten unterstützten Erwachsene und Kinder am Samstag, dem Welttag des Buches, lokale Hilfsaktionen.

Leckerer Kuchen: Valton (11), Yousif (9), Malik (9) und Denion (10) von der Grundschule am Wall verkauften Kuchen für die Aktion „Paul will mitmachen“.

Neuen Lesestoff und dazu ein leckeres Stück selbstgebackenen Kuchen gab es am Samstagvormittag auf dem Szeneplatz zwischen Blasiuskirche und Rathaus in der Mündener Altstadt. Kinder der Grundschule am Wall unterstützten die Aktion des Diakonischen Werks „Tausche Kuchen gegen Ranzen“.

Eltern und Lehrer hatten Kuchen gebacken, die gegen eine Spende abgegeben wurden. Möglich waren Geldspenden, aber auch alles was für eine Schul-Erstausstattung nötig ist: Schulranzen, Turnbeutel, oder Federmäppchen. Gerne gesehen sind auch Warengutscheine aus Mündener Schreibwarenläden oder Buchgeschäften.

Aktion Paul will mitmachen 

Alle Spenden flossen in das Projekt „Paul will mitmachen“. Auch Nadine Hinze, Schulleiterin der Grundschule am Wall, war von der Idee begeistert und bot spontan die Unterstützung ihrer Schule an. So halfen am Samstagvormittag 18 Kinder und auch einige Eltern dabei Spenden für Paul zu sammeln. Jeder Spenden erhielt ein Stück leckeren selbstgebackenen Kuchen.

Bücher verschenkt 

Gleich nebenan hieß es „Ich schenke Dir ein Buch!“ Das Lesenetzwerk im Mündener Kulturring und das Nähcafé für Flüchtlingsfrauen der Diakonie verschenkten neue und gelesene Bücher anlässlich des Welttages des Buches. Außerdem boten die Frauen vom Nähcafé selbstgenähte Buch-Verschenk-Taschen gegen Spende an. Von dem Geld, das durch den Verkauf der Buch-Verschenk-Taschen zusammen gekommen ist soll für Nähcafe ein Regal angeschafft werden, in dem die Knöpfe, Reißverschlüsse, Stoffe und andere Materialien ordentlich verstaut werden können. Außerdem konnten Kinder gratis Lesezeichen basteln.

Die Kinder des Kinderchors St. Blasius begleiteten den Vormittag mit Gesang und Tanz und luden die Besucher zum Mitmachen ein.

Von Wiebke Huck

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.