Abschluss Sommer-Kultour Landkreis Göttingen

Hann. Münden: Lichtspektakel begeistert Besucher im Kreis Göttingen

Das Trio Nightfall trat beim l‘Art pour l‘Art in Hann. Münden auf.
+
Das Trio Nightfall trat beim l‘Art pour l‘Art in Hann. Münden auf.

Begeisterung, Lob, Bewunderung und Anerkennung machten sich von Freitag bis Sonntag auf dem Hann. Mündener Doktorwerder breit.

Hann. Münden - Denn eine spektakuläre Lichtkunstinstallation, l’Art pour l’Art, setzte den Schlusspunkt der vierwöchigen Sommer-Kultour des Landkreises Göttingen. Am Freitag und am Samstag wurden bereits über 1000 Besucher auf der Hann. Mündener Flussinsel gezählt, wegen beschränkter Einlasszahlen mussten viele Gäste eine Zeit lang warten, um das Lichtspektakel, bestehend aus einer Synthese aus Beleuchtung, Objektkunst und darstellender Kunst, zu erleben.

Szenen mit Tanz, Akrobatik, Gesang und Literatur erweckten die Lichtkunstwerke mit Leben. Nebel der in Abständen maschinell erzeugt wurde, bereitete nicht nur den Kindern große Freude, es machte sich dadurch ein wenig Mystik breit.

Die Besucher wurden von den Akteuren mit in die Aktionen einbezogen, sie konnten mitmachen oder sich mit den Darstellern unterhalten. Und als Dank wanderte so mancher Euro in die Hüte der Künstler. So erhielt der Doktorwerder für drei Tage eine neue Wertigkeit und gleichzeitig wurden neue Nutzungsmöglichkeiten für die Oase zwischen den Flüssen aufgezeigt. „Eine einzigartige Atmosphäre“, „eine verwunschener Ort ist das heute“, „so etwas in Münden, bei freiem Eintritt, einfach Klasse“, „ich glaube, wir sind hier im Wunderland“, waren die Zitate einiger Besucher.

Diese waren durchaus berechtigt, denn die drei Abende auf dem Doktorwerder wurden zur Kulisse für ein geniales Spektakel mit Installationen und Aufführungen, die alle auf Licht und Farbe basierten. Damit wurde ein authentisches, visuelles Erleben erzeugt. Der sonst eher eintönig wirkende Doktorwerder konnte durch den Blickwinkel „Licht“ ins Rampenlicht gesetzt werden und dabei einen versteckten Charme hervorbringen. Doch nicht nur die Besucher haben das besondere Ambiente genossen, auch die Darsteller waren begeistert von der Harmonie der Aufführungsstätte. (Petra Siebert)

Lichterspektakel verzaubert Besucher in Hann. Münden

Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden
Lichterspektakel L‘Art pour L‘Art in Hann. Münden © Petra Siebert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.