Teilnahme an Online-Voting

Lippoldshausen geht neue Wege, um Geld für Spielplatz zu sammeln

+
In die Jahre gekommen: Den meisten Spielgeräten in Lippoldshausen ist ihr Alter deutlich anzusehen. Viele Dorfbewohner hoffen jetzt auf eine Auffrischung.

Lippoldshausen. Im März hatte der Ortsrat die jüngeren Menschen des Dorfes sowie junge Familien zum „Ortsrat im Dialog“ eingeladen. Viele von ihnen wünschen sich einen attraktiven Spielplatz.

Der Spielplatz hinter dem Dorfgemeinschaftshaus am Frauenschuhweg in Lippoldshausen ist nämlich in die Jahre gekommen.

Nach dem Termin im März beschäftigten sich die Ortsratsmitglieder Inga Hansel und Greetje Nolte (beide Mütter kleiner Kinder) intensiv mit der Problematik, berichtet Ortsbürgermeister Gerd Hujahn. 

Im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten sei die Stadt Hann. Münden den Lippoldshäusern entgegengekommen. „Die Begrenztheit der Mittel im städtischen Haushalt ist allerdings hinlänglich bekannt“, sagt Hujahn.

Idyllisch: Der Spielplatz liegt mitten in der Natur und ist friedlich. Ein bisschen mehr Spannung für die Kinder dürfte aber sein.

Aus diesem Grund versuche der Ortsrat Lippoldshausen nun, über die Teilnahme an der „Fanta Spielplatz-Initiative 2017“ an weiteres Geld zu kommen. Im Rennen um die finanzielle Unterstützung sind 400 Spielplätze, wovon 150 auf einen Zuschlag hoffen können.

Im Altkreis Münden sei Lippoldshausen die einzige teilnehmende Ortschaft. „Wir hoffen auf die Unterstützung vieler Menschen aus unserer Nachbarschaft. Pro Tag darf jeder einmal für einen Spielplatz abstimmen“, erklärt Hujahn.

Bis August abstimmen

Bis zum 10. August darf abgestimmt werden. Das Ranking wird dreimal in der Woche aktualisiert. Hujahn sagt: „Ich finde es einfach toll, dass wir angesichts der miserablen Haushaltlage in der Stadt nicht einfach ‚die Hände in den Schoss legen’ und auf die Stadt schimpfen, sondern selbst aktiv werden und kreativ nach anderen Wegen suchen.“

Hier kann ab dem 13. Juli um 00:01 Uhr abgestimmt werden: Fanta Spielplatz-Initiative

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.