1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Mehr Wohnraum für Hann. Münden im Landkreis Göttingen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Schlenz

Kommentare

Freuen sich über den Baubeginn am ehemaligen Bergschlösschen in Hann. Münden: Torsten Rohmann (von links), Uwe Drebing, Patrik Beckmann, Thomas Scheffler und Sonja Schafflik von der Sparkasse Göttingen sowie der Bauherr und Bauträger Bayram Er aus Hann. Münden.
Freuen sich über den Baubeginn am ehemaligen Bergschlösschen in Hann. Münden: Torsten Rohmann (von links), Uwe Drebing, Patrik Beckmann, Thomas Scheffler und Sonja Schafflik von der Sparkasse Göttingen sowie der Bauherr und Bauträger Bayram Er aus Hann. Münden. © Thomas Schlenz

Vertreter der Sparkasse Göttingen und Bauherr Bayram Er aus Hann. Münden haben symbolisch den ersten Spatenstich für ein neues Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten und Tiefgarage in Hann. Münden gesetzt.

Hann. Münden – An der Pickelgasse, wo früher die Diskothek Bergschlösschen stand, sollen nun Eigentumswohnungen entstehen. Der Unternehmer rechnet mit 18 Monaten Bauzeit, sofern es keine Probleme bei der Versorgung mit Material und Fachkräften gibt (wir berichteten). Von der Baustelle schweift der Blick hinunter über den Mündener Talkessel und die Mittelgebirgslandschaft auf der anderen Talseite. Die einzelnen Wohnungen sollen jeweils fünf Zimmer bekommen und etwa 100 Quadratmeter groß sein. Das Gebäude, welches später mit einer Wärmepumpe beheizt werden soll und auch eine Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung bekommt, soll den Energiestandard KfW 55 EE erreichen.

Wohnhaus in Hann. Münden verbraucht nur 55 Prozent der Energie des Referenzhauses

Das bedeutet, dass das fertige Haus nur 55 Prozent des Energiebedarfs des Referenzhauses haben wird. „EE“ steht für erneuerbare Energien. Dazu zählen zum Beispiel eine Luft-, Erde oder Wasser-Wasser-Wärmepumpe oder eine Photovoltaik-Anlage. Partner für das Projekt von Bauträger und Bauherr Bayram Er ist die Sparkasse Göttingen, die auch die schlüsselfertigen Wohnungen vermarkten wird. „Schlüsselfertig heißt, dass alles, inklusive Malerarbeiten und Bodenbeläge, fertig ist. Die Kunden können also direkt einziehen“, erklärte Immobilienberaterin Sonja Schafflik von der Sparkasse Göttingen. Das hat natürlich auch seinen Preis: Pro Quadratmeter Wohnfläche liegen die Kaufpreise laut Schafflik bei 3100 bis 3650 Euro je nach Ausstattung und Lage.

Viele Erinnerungen an das Bergschlösschen in Hann. Münden

„Hier entsteht etwas Besonderes“, sagte Sparkassenvorstandsmitglied Thomas Scheffler. Mit dem Bergschlösschen verbinde man in Münden viele Erinnerungen an schöne Feiern. „Die Zusammenarbeit mit Herrn Er läuft sehr gut“, lobte Scheffler. Die Immobilienabteilung der Sparkasse habe ihre geballte Kraft dafür eingesetzt, ein schönes Objekt in Hann. Münden zu entwickeln und damit den Geschosswohnungsbau nach vorn zu bringen. Er freue sich, dass er mit der Sparkasse Göttingen einen starken Partner an seiner Seite habe, gab Bayram Er das Kompliment zurück.

Planungen für Haus im Landkreis Göttingen seit 2017

Die Planungen für das neue Mehrfamilienhaus in Hann. Münden liefen bereits im Hintergrund seit 2017, erklärte Uwe Drebing, Filialleiter der Sparkasse Göttingen in Hann. Münden. „Ich freue mich, dass wir mit dem Projekt dazu beitragen können, weitere Flächen für den Wohnungsmarkt in Hann. Münden erschließen zu dürfen“, so Drebing. Hann. Münden sei für den Erfolg der Sparkasse wichtig: „Das Göttinger Wachstum hängt auch am Mündener Wachstum“, erklärte Schafflik. (Thomas Schlenz)

Auch interessant

Kommentare