Mündener Jubiläen - von Partnerschaft bis Dorfgeburtstag

+
Nach dem Unterzeichnen des Partnerschaftsvertrags in Kulm: Joachim Tchorzewski, Stadtverordnetenvorsteher von Kulm, Bürgermeioster Piotr Mittelstaedt, Hann.Mündens Stadtdirektor Karl-Wilhelm Lange sowie Bürgermeister Albert Fiege (von links). 

Hann. Münden. 25 Jahre deutsch-polnische Freundschaft, 50 Jahre Dorfgemeinschaftshaus in Lippoldshausen und 1000 Jahre Hedemünden werden gefeiert.

„Wir schauen der Zukunft entgegen. Und dies ist gleichzusetzen mit Versöhungs- und Vergebungspolitik.“

Diesen Satz sagte Piotr Mittelstaedt, Bürgermeister der polnischen Stadt Chelmno, dem früheren Kulm, am 10. Mai 1992. Damals wurde die Städtepartnerschaft mit Hann. Münden unterzeichnet. Der damalige Mündener Bürgermeister Albert Fiege sagte bei der Zeremonie in Polen. „Diese Freundschaft wird geschlossen nicht um zu vergessen, sondern um zu mahnen.“

Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Münden und Kulm.

Am Tag vor dem Bauernmarkt, 23. September, wird die Freundschaft in Hann. Münden mit einem Festakt gefeiert.

50 Jahre DGH in Lippoldshausen: Am 10. Mai 1967 fand im Beisein des niedersächsischen Sozialministers die Einweihung des Dorfgemeinschaftshauses, Hermann-Stockmann-Haus, statt.


1000 Jahre Hedemünden

Wichtig für das Gemeinwohl in Lippoldshausen: Das Dorfgemeinschaftshaus wird 50 Jahre alt. 

Die älteste Urkunde aus Hedemünden stammt aus dem Jahr 1017.

Aus diesem Anlass feiert der Ort im Jahr 2017 sein 1000-Jahr-Jubiläum mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen.

Das große Jubiläum wird verteilt über das ganze Jahr gefeiert. Den Auftakt bildete der Neujahrsempfang des Ortes am 8. Januar in der Turnhalle. Im weiteren Programm des Jahres sind unter anderem Grenzwanderungen, ein gemeinsames Chor- und Schulprojekt, eine Ausstellung mit Werken von heimischen Künstlern, eine Werra-Beleuchtung und als Höhepunkt ein mittelalterlich gestalteter Weihnachtsmarkt geplant. Die Freiwillige Feuerwehr Hedemünden wird zudem im Jahr 2017 die Stadtwettkämpfe ausrichten, und die Angelfreunde werden ein Teichfest veranstalten. 

Weitere Informationen zum Festprogramm in Hedemünden gibt es hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.