Nach Großfeuer: Penny-Markt in Neumünden öffnet wieder

Hann.Münden. Noch fehlt das Schild mit dem Penny-Schriftzug an der Infotafel. Doch das soll sich bald ändern: Der neue Penny-Markt an der Wilhelmshäuser Straße öffnet bald.

Der Markt war im vergangenen Jahr abgebrannt. Doch nun soll er laut der Penny Markt GmbH am Donnerstag, 27. November, wieder eröffnet werden. Er wird dann täglich, außer sonntags, von 7 Uhr bis 22 Uhr geöffnet sein.

Bis dahin müssen allerdings noch die letzten kleinen Baustellen fertiggestellt werden. Sowohl innen als auch außen finden noch verschiedene Tätigkeiten statt, sagt die Penny Markt GmbH. Beispielsweise verlegen die Elektriker noch die Kabel für die Elektrik.

Markt hat 800 Quadratmeter

Das neu gebaute Gebäude wird eine Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern haben und 75 Parkplätze stehen für die Kunden zur Verfügung. Das Unternehmen investiert eine sechsstellige Summe in den Neubau an der Wilhelmshäuser Straße.

Darüber, welche Firmen bei dem Bau mitgearbeitet haben, und ob es auch Unternehmer aus der Region waren, kann sich Penny aber nicht äußern. „Hierzu kann die Penny Markt GmbH als Mieter keine Angaben machen“, heißt es von Seiten des Unternehmens.

Der Bau sei wie geplant abgelaufen. „Die Nutzfläche wird wie vertraglich vereinbart übernommen“, so die offizielle Antwort des Unternehmens.

Der Markt sei behindertenfreundlich und nach den neusten Standards der Technik gebaut. Es gebe einen Backautomaten, ein großes Obst- und Gemüse- sowie Fleischsortiment, und wöchentlich wechselnde Angebote an Kleidung und Nahrungsmitteln.

Die VR-Bank Niedersachsen betreibt an dem Standort eine Selbstbedienungsfiliale, die über die Zeit des Neubaus in einen Container umgezogen ist.

Laut Penny wird die Bank nach Fertigstellung des Neubaus aber „wieder mit an Bord sein.“ (lin)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.