Pandemie

Corona-Impfzentren in Südniedersachsen: Hier können Sie sich die Impfung holen

In Südniedersachsen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. (Symbolfoto)
+
In Südniedersachsen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. (Symbolfoto)

Für viele steht die Booster-Impfung im Kampf gegen Corona an. Alle Impfmöglichkeiten in Südniedersachsen finden Sie hier im Überblick.

Göttingen – Pünktlich zur kalten Jahreszeit nimmt auch die Corona-Pandemie wieder an Fahrt auf. Nicht nur die neue Omikron-Variante verunsichert viele. Auch der auslaufende Impfschutz bereitet Menschen in Südniedersachsen Sorgen.

Landkreise und Städte reagieren bereits auf die steigende Nachfrage bei den Corona-Impfungen. Wir haben die Impf-Angebote in Südniedersachsen für Sie zusammengefasst.

Impfangebote in der Stadt Göttingen:

  • Siekhöhe, Anna-Vandehoeck-Ring 13 (ehemaliges Impfzentrum)
  • Montag bis Freitag ab 9.30 Uhr
  • Zwei zusätzliche Termine am Samstag, 8. Januar 2022, und am Samstag, 22. Januar 2022.
  • Hinweis: Ab Dienstag, 14. Dezember 2021, sind keine spontanen Impfungen mehr möglich!
    Terminbuchungen unter impfportal-niedersachsen.de 

    Geimpft wird, solange der Vorrat reicht
    Angeboten werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen
  • Zusätzliche Impftermine, jeweils ab 9.30 Uhr,
    nur mit Terminbuchung unter impfportal-niedersachsen.de: Sonntag, 9. Januar 2022; Sonntag, 23. Januar 2022

Eine ausführliche Liste über alle Impfstellen in Stadt und Landkreis Göttingen kann auf der Internetseite des Landkreises abgerufen werden. Die Liste wird vom Gesundheitsamt immer wieder aktualisiert.

Südniedersachsen: Corona-Impfzentren in der Region Hann. Münden

Impfangebot in Hann. Münden:

  • Hann. Münden
  • Der nächste Impftermin: Dienstag, 4. Januar. Montag, 10. Januar, Dienstag, 11. Januar, Montag, 17. Januar, Dienstag, 18. Januar, Montag, 24. Januar, Dienstag, 25. Januar, Montag, 31. Januar jeweils von 10 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Ort: Historisches Rathaus (untere Rathaushalle), Lotzestr. 2, 34346 Hann. Münden

Quelle: Landkreis Göttingen

Südniedersachsen: Hier finden Sie Corona-Impfzentren in der Region

Das stationäre Impfangebot des Landkreis Northeim ist eine Ergänzung zum Impfangebot der niedergelassenen Ärzte. Corona-Schutzimpfungen werden weiterhin auch durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte durchgeführt. Eine Liste aller Arztpraxen, die Corona-Impfungen anbieten, stellt die Arztauskunft Niedersachsen bereit.

Impfangebot im Landkreis Northeim:

  • Impfstation des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) in Northeim
  • Die Northeimer Impfstation in der Begegnungsstätte „Alte Wache“ am Markt in Northeim ist vom 04.01.2022 bis 8.01.2022 geöffnet.
  • Dienstag und Mittwoch von 10 Uhr - 16 Uhr
    Donnerstag von 13 Uhr - 19 Uhr
    Freitag bis Samstag von 10 Uhr - 16 Uhr
  • Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.
  • Kinderimpfungen finden ab dem 14.01.2022 immer freitags in Northeim statt.  Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich. Der ASB ist unter den Telefonnummern 05503-8000184 und 05503-8000185 erreichbar.
  • Impfstation der Johanniter-Unfall-Hilfe in Einbeck
  • Die Impfstation der Johanniter Unfallhilfe im Forum der BBS Einbeck, Hullerser Tor 4, ist vom 03.01.2022 bis 07.01.2022 geöffnet.
  • Montag bis Mittwoch von 9 Uhr - 15.30 Uhr
    Donnerstag bis Freitag von 12.30 Uhr - 19 Uhr
  • Kinderimpfungen sind immer montags möglich. Eine vorherige Terminabsprache ist erforderlich.
  • Die JUH Einbeck bietet unter den Telefonnummern 05561 792989-5 oder 05561 792989-6 eine Terminvergabe an. Das Telefon ist zu den Geschäftszeiten besetzt. Möglicherweise kann nicht jeder Anruf sofort bedient werden, sodass man es mehrfach versuchen muss. 
  • Impfstation des Arbeiter-Samariter-Bundes in Wolbrechtshausen bei Nörten-Hardenberg
  • Die Impfstation des ASB im Dorfgemeinschaftshaus Wolbrechtshausen/ Hevensen, Hevenser Str. 1, ist vom 03.01.2022 bis 08.01.2022 geöffnet.
  • Montag bis Mittwoch von 10 Uhr - 16 Uhr
    Donnerstag von 13 Uhr - 19 Uhr
    Freitag bis Samstag von 10 Uhr - 16 Uhr
  • Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.
  • Kinderimpfungen
  • Vom 5.01.2022 bis zum 9.01.2022 werden in der Jugendherberge Northeim (Brauereistraße 1) Kinderimpfungen gemeinsam durch die Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) und dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) angeboten.

    An allen Tagen werden die Impfungen von 10 Uhr – 16 Uhr angeboten. Die Impfungen erfolgen nach vorheriger Terminvergabe. Diese ist unter den Telefonnummern 05561 792989-5 oder 05561 792989-6 möglich. Das Telefon ist zu den Geschäftszeiten der JUH besetzt.

Quelle: Landkreis Northeim

(Luisa Weckesser, Lucas Maier, Sarah Neumeyer)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.