Notdienstzentrale ab heute im Nephrologischen Zentrum

+

Hann.Münden. Die Ärztliche Notdienstzentrale in Hann. Münden beginnt mit ihrer Tätigkeit am neuen Standort NZN am heutigen Mittwoch um 15 Uhr.

Der Umzug vom früheren evangelischen Vereinskrankenhaus in Hann.Münden ins Nephrologische Zentrum Niedersachsen (NZN) ist für die Notdienstzentrale, eine Einrichtung der niedergelassenen Ärzte aus dem Altkreis Münden und Reinhardshagen, ein wichtiger Schritt, wie kürzlich Dr. Achim Echtermeyer, Vorsitzender des Vereins der Ärztlichen Notdienstzentrale, betonte. Nach der Schließung des alten Krankenhauses an der Burckhardtstraße war die Zahl der Patienten um circa 20 Prozent zurückgegangen.

Die Notdienstzentrale ist erreichbar unter der Telefonnummer 05541/8030. Sie ist zu folgenden Zeiten besetzt: Montags, dienstags, donnerstags von 19 bis 22.30 Uhr, mittwochs und freitags von 15 bis 22.30 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 8 bis 22.30 Uhr. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.