Außergewöhnliche Idee

Paar aus Staufenberg im Kreis Göttingen erfüllt sich Traum mit Cocktailbar auf Rädern

Mario und Daniela Grebenstein
1 von 6
Mario und Daniela Grebenstein
Mario und Daniela Grebenstein vor ihrer Cocktailbar
2 von 6
Mario und Daniela Grebenstein vor ihrer Cocktailbar
Mobile Cocktailbar während der Umbauphase
3 von 6
Mobile Cocktailbar während der Umbauphase
Die Cocktailbar war mal ein Pferdewagen
4 von 6
Die Cocktailbar war mal ein Pferdewagen
Der Pferdewagen wurde umgebaut
5 von 6
Der Pferdewagen wurde umgebaut
Das Innenleben der mobilen Cocktailbar
6 von 6
Das Innenleben der mobilen Cocktailbar

Daniela und Mario Grebenstein aus Staufenberg-Landwehrhagen im Landkreis Göttingen haben eine ganz besondere Cocktailbar gebaut. Mit der Idee haben sich beide ihren Traum erfüllt.

Rubriklistenbild: © Silke Kuri

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die Turmspringerin von St. Blasius
„Baudenkmal trifft Installationskunst“ heißt die Ausstellung, die im Turm der St. Blasius-Kirche in Hann. Münde zu …
Die Turmspringerin von St. Blasius
Zu Besuch in der Türmerwohnung in Hann. Münden
Der Aufstieg ist beschwerlich, aber es lohnt sich. Eine kleine Besuchergruppe wagte vergangenen Freitag den Weg, hinauf …
Zu Besuch in der Türmerwohnung in Hann. Münden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.