Polonaise mit Elfen, Rotkäppchen und Marienkäfern

Prächtige Kostüme: 60 verkleidete Kinder feierten beim TSV Jühnde. Foto: Schröter

Jühnde. 130 Gäste feierten beim Karneval des TSV Jühnde in der Friedrich-Spielmann-Halle, darunter 60 Kinder.

Tolle Stimmung herrschte am Sonntagnachmittag in der Jühnder Friedrich-Spielmann-Halle, wo der örtliche Turn- und Sportverein (TSV) seinen gut besuchten Kinderkarneval veranstaltete.

Mehr als 130 Gäste, darunter etwa 60 bunt kostümierte Kinder, waren gekommen, um bei Kaffee, Kuchen und diversen lustigen Spielen so richtig Spaß zu haben.

Karneval in Jühnde

Egal ob Prinzessin, Vampir, Cowboy, Polizist, Marienkäfer, Pirat oder Elfe - bei den prächtigen Kostümen ihrer Kleinen hatten sich viele Mütter wieder einmal selbst übertroffen. Einer der vielen Höhepunkte der Veranstaltung, bei der Organisatorin Mechthild Klemm als Moderatorin immer wieder für Stimmung sorgte, war die große Polonaise, bei der die Kinder zusammen mit ihren Eltern zu stimmungsvoller Musik durch die Halle zogen. (per)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.