Sperre an der B 80 in Hann. Münden ist abgebaut

+

Hann. Münden. Die Bundesstraße 80 zwischen Alter Werrabrücke und Weserbrücke in Hann. Münden ist wieder frei.

Am Donnerstag (3. Juni) montierte die Baufirma die Sperren ab. Frühaufsteher mussten noch ein letztes Mal die Umleitung fahren, seit dem späten Vormittag ist die Straße wieder in beide Richtungen offen und kann wieder ohne zusätzliche Geschwindigkeitsbegrenzung (also mit Tempo 50) befahren werden.

Nachdem die Hangsicherungsarbeiten oberhalb der Straße abgeschlossen waren, hatte noch die Fahrbahn ausgebessert werden müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.