Musikverein Red Stars hat fleißig geprobt

Statt Eier zu suchen auf die Pauke gehauen

Hann. Münden / Oster Trainingscamp der Red Stars / Foto: nh

Hann. Münden. Der Mündener Musikverein Red Stars war über die Ostertage fleißig: Statt der Eiersuche haben die Musiker die Zeit genutzt, um ihre Musik zu verbessern und auch neu einzustudieren.

In der Zeit von Gründonnerstag bis Samstagabend hatten sie sich in den Vereinsräumen des Vereins (Kurhessenstraße 7 in Hann.Münden) zusammen gefunden, berichtet Pressewartin Jennifer Rickert.

Ziel war es, das neue Stück „Kung Fu Fighting“ einzustudieren. Die Schlagzeuger probten zunächst mit den neuen potenziellen Mitgliedern, um ihnen einen Einblick in das Training zu geben. Danach legten auch sie mit dem neuen Stück los, sodass dieses am Samstag mit allen Musikern zusammengesetzt und verfeinert werden konnte.

Auch die Lieder, die der Verein bereits präsentiert, unter anderen Holiday von Madonna, Loco in Acapulco, das bekannte Tequila, oder auch Sussudio von Phil Collins, wurden dabei nochmal verfeinert.

In einer Grillrunde, beim gemeinsamen Frühstück, Mittag und Abendbrot gab es auch viel gelegenheit, lustig zusammenzusein. Auch, wenn alle das Training ernst nehmen, werde dabei viel gelacht und Späße gemacht.

Wer Interesse an einer tollen Gemeinschaft, musizieren und jeder Menge Spaß hat, könne sich gerne melden, so Jenifer Rickert weiter.

Die roten Sterne suchen noch Mitglieder für den Bereich der Blechbläser. Und auch Tänzer (und die, die es werden wollen) seien immer herzlich willkommen. Vorkenntnisse seien nicht erforderlich, die Ausrüstung werde vom Verein gestellt.

Auch freuen sich die Mitglieder über Besucher, die der Musik zuhören und die den Mitgliedern Fragen zum Verein, Vereinsleben und Auftritte stellen.

Mehr Informationen darüber gibt es im Internet auf www.red-stars.de, unter info@red-stars.de oder über Telefon: 0151/46429143. Wer mag, kann auch einfach freitags in der Zeit ab 18.30 Uhr, in den Vereinsräumen der Sterne vorbeischauen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.