1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Staufenberg: Auto steht in Flammen - Keine Verletzen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jens Döll

Kommentare

Ein Auto stand in Speikershausen (Staufenberg) in Flammen. Die Feuerwehr rückte an, um es zu löschen.
Ein Auto stand in Speikershausen (Staufenberg) in Flammen. Die Feuerwehr rückte an, um es zu löschen. © Feuerwehr Staufenberg

Zu einem brennenden Auto wurden Teile der Feuerwehr Staufenberg am Donnerstagmorgen gerufen. Der Brand konnte gelöscht werde.

Update: Wie die Polizei miteilt, wurde bei dem Brand eines älteren Fahrzeugs auf der Kreisstraße zwischen Spiekershausen und Landwehrhagen niemand verletzt.

Staufenberg: Fahrzeugbrand beschädigte Straße

Die Brandursache sie noch unklar, es handele sich aber wahrscheinlich um einen technischen Defekt im Fahrzeug. Die Schadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden. Auch an der Straße entstand durch die Hitze Schaden, auch dessen Höhe konnte noch nicht beziffert werden.

Erstmeldung: Freitag, 28.10.2022, 11.59 Uhr: Staufenberg - Ein Auto stand zwischen den Staufenberger Ortschaften Spiekershausen und Landwehrhagen in Flammen. Das berichtet die Feuerwehr Staufenberg. Alarmiert wurden die Feuerwehrkräfte gegen 9.30 Uhr am Freitag (28.10.2022).

Staufenberg: Auto brennt bei Spiekershausen

14 Einsatzkräfte der Feuerwehr Staufenberg löschte den brennenden PKW zwischen den Ortschaften Spiekershausen und Landwehrhagen.
14 Einsatzkräfte der Feuerwehr Staufenberg löschte den brennenden PKW zwischen den Ortschaften Spiekershausen und Landwehrhagen. © Feuerwehr Staufenberg

Der PKW habe sich vor Ort in Vollbrand befunden, heißt es von Feuerwehrsprecher Philipp Vogeley. Der Brand wurde mit Wasser und Schaum bekämpft, die Einsatzkräfte trugen Atemschutz. Im Einsatz zwischen Landwehrhagen und Spiekershausen waren 14 Feuerwehrleute des Löschzugs West. Dieser umfasst Kräfte aus Landwehrhagen, Spiekershausen und Sichelnstein zudem den Einsatzleitwagen (ELW) Staufenberg.

Wie der Brand ausbrach und wie viel Schaden entstand, konnte die Polizei noch nicht sagen. Verletzte gibt es nach ersten Informationen keine. (Jens Döll)

Zu einem spektakulären Fall kam es in vergangenen Jahr in Hann. Münden. Ein brennendes Auto rollte eine Straße hinab. Verletzt wurde niemand.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion