1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Sturm: Schule fällt im Kreis Göttingen aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Schlenz

Kommentare

Orkan-Warnung: In dieser Woche kann das Wetter in Deutschland stürmisch werden. (Symbolbild)
Orkan-Warnung: In dieser Woche kann das Wetter in Deutschland stürmisch werden. (Symbolbild) © Kiichiro Sato/dpa

Wegen der aktuellen Sturmwarnung in der Region fällt am Donnerstag, 17. Februar, der Unterricht an allen Schulformen in Stadt und Landkreis Göttingen aus.

Landkreis Göttingen – Das meldete die Warn-App Katwarn gestern um 18.55 Uhr. Die Webseite des Landkreises war zu diesem Zeitpunkt nicht erreichbar.

Der Schulausfall gelte für allgemeinbildende Schulen (Grund- und weiterführende Schulen) sowie Berufsbildenden Schulen im Kreisgebiet, inklusive der Stadt Göttingen.

Eine Notbetreuung an den Schulen sei gewährleistet. Die Schülerbeförderung finde nicht statt. Ein Aufenthalt im Freien ist nach den jüngsten Warnmeldungen zu vermeiden.

Die Entscheidung für den Unterrichtsausfall sei aufgrund der Lageentwicklung und der aktualisierten Gefahreneinschätzung getroffen worden, teilte der Landkreis mit.

Bis gestern Nachmittag hatte der Landkreis lediglich den Ausfall des Unterrichts am Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium in Herzberg am Harz bestätigt.

Die Schule liege in einem Park mit altem Baumbestand; herabfallende Bäume und Äste könnten den Schulweg versperren. Deshalb habe sich die Schulleitung mit dem Schulträger entschlossen, dass kein Unterricht stattfindet.  

Auch interessant

Kommentare