1. Startseite
  2. Lokales
  3. Hann. Münden
  4. Hann. Münden

Superjahr für Freilichtbühne am Kattenbühl: Konzerte und Gottesdienste sind geplant

Erstellt:

Von: Petra Siebert

Kommentare

Sind stolz auf die Freilichtbühne: Rudi Benkelberg (links) und Andreas Michalski.
Sind stolz auf die Freilichtbühne: Rudi Benkelberg (links) und Andreas Michalski. © Petra Siebert

Für das Jahr 2022 ist auf der Freilichtbühne am Kattenbühl viel geplant. Hier das Programm:

Hann. Münden – „Wenn die geplanten Veranstaltungen alle stattfinden werden wie geplant, dann wird es für die Freilichtbühne am Kattenbühl ein Superjahr“, sagt Rudi Benkelberg, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins zum Erhalt und zur Wiederherstellung der historischen Freilichtbühne am Kattenbühl e. V. Den Vorsitz hat Renate Bitz.

Nach viel ehrenamtlicher Arbeit und dank vieler Sponsoren glänzt die Freilichtbühne wieder in alter Form einschließlich der Ränge. Das zeigt sich auch in der zunehmenden Nutzung. Nach der Erweckung aus dem Dornröschenschlaf 2002 und ersten Veranstaltungen und der Übernahme durch den Förderverein in 2012 fanden regelmäßig und in zunehmender Zahl Musikveranstaltungen statt.

Von Weinproben bis hin zu Livekonzerten

Trotz Corona waren die Veranstaltungen im Vorjahr, unter Einhaltung aller Hygieneregeln, nach Darstellung von Benkelberg ein voller Erfolg. Angefangen von einem romantischen Hochzeitstag über Gottesdienste, einen Dance-Contest, eine Weinprobe und einen Herbstmarkt, bis hin zu Livekonzerten unter anderem mit Jai Larkan, der Legende von Nord, More Songs about Sex, Decent Romantics, CupZilla, Keen Guitar Friends und Michael Holderbusch, der bereits zum vierten Mal dort war.

„Für die nächste Zeit haben wir neben den Veranstaltungen eine Reihe von Plänen und Ideen ins Auge gefasst“, sagt Rudi Benkelberg. Das sind beispielsweise neue Pfosten für die Lichterkette zwischen Parkplatz und Bühne (bisher wurde die Kette umständlich an Bäumen befestigt), die Reparatur einer Mauer linksseitig der Bühne (wurde durch umfallenden Baum zerstört), Austausch von beschädigten Bänken.

Verein sucht neue Ehrenamtliche

Um die Arbeiten und die Organisation der Veranstaltungen zu bewerkstelligen, ist der Förderverein auf die Ehrenamtlichen angewiesen. „Wir würden uns sehr freuen, wenn wir neue Mitglieder begrüßen können“; sagt dazu Rudi Benkelberg. „Junge Menschen werden im Förderverein gebraucht“. Genauso sei man auf Spenden angewiesen, um geplante Projekte verwirklichen zu können.

Infos unter freilichtbühne-hannmünden.de. Spenden an: IBAN DE03 2605 0001 0165 0406 76.

Konzerte und Gottesdienste

Diese Termine sind dieses Jahr an der Freilichtbühne geplant:

2. April: Frühlingsmarkt,

30. April: Lesung mit Marie Anne Langefeld von „Hexengeschichten zur Walpurgisnacht“,

7. Mai: Auftritt eines Ukolele-Duos aus Baunatal

14. Mai: Konfirmandengottesdienst der evangelisch-reformierten Gemeinde

15. Mai: Gottesdienst der neuapostolischen Gemeinde

21. Mai: Konzert von Decent Romantics

26. Mai: Himmelfahrtsgottesdienst der evangelisch-reformierten Kirche

4. Juni: Benefizfestival zu Gunsten der „Barber Angels Brotherhood.“ mit CupZilla, Decent Romantics, Michael Holderbusch

15. Juni: Gottesdienst der Freien Kirche

18. Juni: Konfirmandengottesdienst der evangelisch-lutherischen Gemeinde

18. Juni: Benefizkonzert zugunsten des Hospizes in mit Ocean Eyes, Mary´s Bord, Ringo&Selly, Kent Nielson und Captain Neugier

24. Juni: Konzert von More Songs about Sex

25. Juni: Gottesdienst und Grillen der evangelisch-reformierten Kirche

1. Juli: Konzert von Mortal Terror

16. Juli: Auftritt von Uwe aus Bonn

6. August: Konzert von Ocean Eyes, 27. August: Konzert von Jai Larkan,

3. September: Konzert von Phantombild

25. September: Gottesdienst der evangelisch reformierten Kirche

24. Dezember: Weihnachtsgottesdienst der evangelisch reformierten Kirche

Bisher noch ohne Termin: CupZilla – Live Konzert, sowie eine Weinprobe, Kinderflohmarkt und ein Herbstmarkt.

(Petra Siebert)

Auch interessant

Kommentare