Telekom-Störung: Auch Kunden im Altkreis Münden betroffen

Hann. Münden. Von der Telekom-Störung am Freitag waren auch Anschlüsse im Altkreis Münden betroffen. Das bekamen auch die Mitarbeiter des Telekom-Shops in der Mündener Innenstadt zu spüren.

Auf HNA-Nachfrage bestätigten sie, dass sich zahlreiche Kunden beschwert hätten, ihre Festnetz- und Internetanschlüsse hätten plötzlich nicht mehr wie gewohnt funktioniert. Teilweise sei auch der TV-Empfang über die Telekom gestört gewesen.

Eine Sprecherin der Konzernzentrale in Bonn sagte unserer Zeitung, Grund für die bundesweite Störung zwischen 11 und 16 Uhr sei ein Serverausfall gewesen. Seit dem Nachmittag würden sämtliche Anschlüsse aber wieder einwandfrei funktionieren. (ses)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.