Sport-Event

Über 500 Starter beim Mündener Altstadtlauf

+
Auf gehts: 89 Läuferinnen und Läufer machen sich beim Hauptlauf auf die zehn Kilometer lange Strecke.

Hann. Münden Einen Riesenerfolg feierten am Samstag die Veranstalter von der TG Münden mit der 31. Auflage ihres traditionellen Mündener Altstadtlaufs.

Großartige Stimmung herrschte am Samstagnachmittag in der Mündener Innenstadt, wo die TG Münden bereits zum 31. Mal ihren traditionellen Altstadtlauf ausrichtete.

Wie schon im Vorjahr hätte es der Wettergott gar nicht besser meinen können mit Organisatoren, Aktiven und Zuschauern. Strahlender Sonnenschein und dabei angenehme Temperaturen von rund 20 Grad ließen jedes Läuferherz höher schlagen. Kein Wunder also, dass die Teilnehmerzahl mit 548 über der von 2017 lag, als 511 die Ziellinie überquerten.

„Mir dieser Resonanz sind wir sehr zufrieden“, sagte Mitorganisatorin Karin Gille-Linne. Sie, ihr Mann Carsten Linne und der Rest des Organisationsteams freuten sich nicht nur darüber, dass die acht Kinder- und Jugendläufe mit insgesamt 239 Teilnehmern wieder „richtig gut“ besetzt waren.

Zufrieden: Die beiden Hauptorganisatoren Karin Gille-Linne und ihr Mann Carsten Linne freuten sich über eine rundum gelungene Veranstaltung.

Auch der Stapellauf über fünf Kilometer, bei dem es neben der Einzelwertung auch diesmal wieder eine Teamwertung gab, lockte die Massen an und war mit 220 Startern der mit Abstand am besten besetzte Lauf des Tages. Wie schon im Vorjahr blieb dabei der Mannschaftspokal in der Dreiflüssestadt. Der Mündener Ruderverein, der mit knapp 40 Aktiven am Start war, verteidigte seinen Titel vor der Mannschaft des Grotefend-Gymnasiums und dem Team Benary.

Der Pokal für die größte Kindergartenmannschaft ging diesmal an die „St. Blasius-Blitze“ der Kindertagesstätte am Königshof, der für das größte Schulteam wie im Vorjahr an die „Sternenflitzer“ von der Grundschule am Wall. „Unser Dank geht an die vielen, vielen Helfer, ohne deren Unterstützung so eine Veranstaltung gar nicht möglich wäre“, betonte Karin Gille-Linne. Ein Dank, dem sich Bürgermeister Harald Wegener, der neben Thomas Scheffler vom Hauptsponsor Sparkasse Münden und TG-Vorstand Jens Ripke zu den Startern zählte, in seiner Begrüßung ausdrücklich anschloss.

Mündener Altstadtlauf mit 550 Startern

Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter
Mündener Altstadtlauf 18
 © Per Schröter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.