Hund wurde von Besitzern abgeholt

Unfall mit einem Leichtverletzten in Hann. Münden

Die Feuerwehr sperrt die Kasseler Straße in Hann. Münden. Ein Rettunsgwagen steht auf der leeren Straße.
+
Bei einem Unfall in Hann. Münden Ecke Kasseler Straße/Am Feuerteich mit einem Leichtverletzten rückte am Donnerstag, 29.11.2020 die Feuerwehr aus.

Zu einem Unfall mit zwei beteiligten Autos ist es am 29.10.2020 gegen 20.30 Uhr an der Kreuzung Kasseler Straße/Am Feuerteich in Hann. Münden gekommen, informiert Ortsbrandmeister Eicke Schucht.

Die Feuerwehr habe die Unfallstelle abgesichert. Die Insassen seien nicht eingeklemmt gewesen. Ein Hund sei von Einsatzkräften betreut und von einem Angehören abgeholt worden.

Laut Polizei wurde eine Person leicht verletzt. Informationen zum Unfallhergang lagen am 30.10.2020 noch nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.