Übung auf der Freilichtbühne

Verein „Inspired By Dance“: Tanzen am Tannenkamp in Hann. Münden

Die Freilichtbühne Tannenkamp in Hann. Münden ist ein idealer Ort für das Tanztraining mit Valeria Dell’Anna.
+
Die Freilichtbühne Tannenkamp in Hann. Münden ist ein idealer Ort für das Tanztraining mit Valeria Dell’Anna.

Seit Mai tanzt der Verein Inspired By Dance auf der historischen Freilichtbühne in Hann. Münden. In drei verschiedenen Gruppen können Kinder und Jugendliche Spaß am Tanz haben.

Hann. Münden – Inspired By Dance ist ein überregionaler Verein, der Kinder, Jugendlichen und jungen Menschen die Möglichkeit bietet, in Kursen oder Workshops verschiedene Tanzstile kennenzulernen und zu erarbeiten. In Hann. Münden gibt auch es eine Sparte des Vereins, die bereits einige Interessierte angezogen hat. Seit Mai wird auf der Freilichtbühne Tannenkamp mit neuen Choreografien trainiert.

„Natürlich steht der Spaß in der Gemeinschaft im Vordergrund“, sagt dazu Spartenleiterin und Trainerin Valeria Dell’Anna. Ihr zur Seite stehen Emma Schüssler und Greta Schelper.

Trainiert wird einmal wöchentlich in drei Gruppen auf dem Gelände der Freilichtbühne am Tannenkamp. „Das ist eine ganz tolle Atmosphäre hier“, freut sich Valeria Dell’Anna. Der Wald, die Ruhe und das schön gestaltete Gelände würden inspirieren, neue Tänze zu erleben. Außerdem sei es für die Gesundheit noch besser, Ausdauer, Kraft und Koordination an frischer Luft zu betreiben.

Förderverein freut sich über Nutzung der Freilichtbühne

Rudi Benkelberg, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins zum Erhalt und zur Wiederherstellung der historischen Freilichtbühne am Tannenkamp und die Vorsitzende Renate Bitz sind stolz darauf, dass die Freilichtbühne mehr und mehr von Vereinen, Gruppen und Privatpersonen angenommen wird. So haben sich die vielen Investitionen und ehrenamtlichen Arbeitsstunden auch gelohnt.

„Wir bieten eine Mischung aus verschiedenen Tanzstilen“, erzählt Dell’Anna. Ob in Gruppen, als Duos oder solo, alles ist möglich. Auch bei den Choreografien können die Tanzenden eigene Ideen einbringen. Die Gruppen können sich für Contests, Bühnenshows oder für die gemeinsame Show „Rock your Stage“ qualifizieren.

Tanzen auf Borkum

Neben den wöchentlichen Trainingsstunden geht es beispielsweise jedes Jahr im Sommer zu einer Tanzfreizeit auf die Nordseeinsel Borkum zu „Rock The Beach“. Da wird am Strand getanzt. Übernachtet wird in einer Jugendherberge, nah am Strand gelegen, mit Versorgung und Betreuern.

Neben den Workshops haben die Teilnehmer viel freie Zeit. Dabei kann die Insel erkundet werden, eine Rallye veranstaltet und ein gemeinsamer Abend mit Musik und Tanz verbracht werden.

„Alle die Lust zum Mitmachen haben, können zum Schnuppern kommen, die ersten beiden Stunden sind kostenlos“, heißt es von den Veranstaltern.

Inspired By Dance bietet verschiedene Tanzgruppen für Kinder und Jugendliche an: für Kinder ab sechs Jahren dienstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr, für Kinder ab elf Jahren donnerstags von 17 Uhr bis 19 Uhr und für Jugendliche ab 13 Jahren von 18 Uhr bis 20 Uhr. (Petra Siebert)

Infos und Anmeldung

per Telefon oder WhatsApp bei Trainerin Valeria Dell’Anna. Tel. 0 1 72/9 26 21 60.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.