Zu 92 Prozent ausgelastet

Stadtverwaltung: Hann. Münden hat  ausreichend Kita-Plätze

Hann. Münden. Nach Angaben der Stadt hat Hann. Münden genug Betreuungsplätze für Kinder. Von den 844 Plätzen in Krippen, Kitas und Horten seien noch 70 Plätze frei.

Das teilte die Stadt bei der jüngsten Sitzung des Gesellschaftsausschusses mit. Die aktuellen Zahlen bestätigten, dass Münden derzeit weder eine neue Kita noch einen neuen Betreuungsraum benötige.

70 freie Plätze entsprechen einer Auslastung von rund 92 Prozent. Diese Quote sei im November jedoch entgegen anderen Monaten traditionell sehr hoch, sagte Stadtsprecherin Julia Bytom. Von den freien Plätzen entfallen zehn auf Horte, 20 auf Krippen und 40 auf Kitas.

Da jeder nicht belegte Platz Kosten verursache und die Verwaltung künftig von einer sinkenden Auslastung ausgehe, überlegt die Stadt langfristig nicht mehr wie bislang für 90 Prozent der kommenden vier Jahrgänge Betreuungsplätze anzubieten, sondern nur noch für 80 Prozent. Entschieden sei das jedoch noch nicht, betonte Bytom.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.