Wieder mit Einkaufen im Kerzenschein

Einzelhändler in Münden bereiten sich auf die Adventszeit vor

+
Einkaufen bei Kerzenschein: Die stimmungsvolle lange Einkaufsnacht findet am 4. Dezember wieder statt.

Hann. Münden. Mündens Einzelhändler bereiten sich vor, um während der Adventszeit ihren Kunden eine stimmungsvolle Athmosphäre zu bieten.

Beim Runden Tisch Einzelhandel am Donnerstagabend hatten die Mitarbeiter der städtischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft WWS mit den Kaufleuten im Café Aegidius das Programm durchgesprochen.

WWS-Geschäftsführer Rolf Bilstein ging auf die Lichtinstallation während des Weihnachtsmarktes ein (die HNA berichtete).

Am Freitag, 27. November, werde Bürgermeister Harald Wegener um 17.30 Uhr den Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz eröffnen. Nach Ladenschluss werde der Laserprojektor eingeschaltet und den Markt beleuchten, ein Disc-Jockey werde an dem Abend für Musik sorgen. Bis zum Ende des Weihnachtsmarktes am 23. Dezember soll den Marktbesuchern immer wieder mal abends ein Licht von der Tillyschanze her erscheinen. Weiter im Terminkalender: Am 4. Dezember ist „Einkaufen bei Kerzenschein“, und das bis 20.30 Uhr, so beschlossen es die Händler. Die WWS werde bei den Vorbereitungen helfen, so Bilstein. Am 20. Dezember ist verkaufsoffener Sonntag, die Organisation liegt in den Händen der Mündener Gilde.

Wegen der guten Resonanz im vorigen Jahr wird es eine Neuauflage der Aktion „Advent bei mir...“ geben, an der sich auch die HNA Mündener Allgemeine beteiligen wird.

Die Geschäftsstelle der WWS, das kündigte Rolf Bilstein an, wird spätestens zum 1. Dezember in das Haus der Sozialen Dienste, Am Plan 2, umziehen. Bilstein gibt am 31. Dezember seinen Posten, den er ehrenamtlich bekleidete, ab. Er bedankte sich bei den Händlern für die gute Zusammenarbeit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.