Alte Tradition wieder aufleben lassen

Weihnachtsbaum aus Münden steht in Berlin

Weihnachtsbaum aus Münden steht in Berlin.
+
Weihnachtsbaum aus Münden steht in Berlin.

Die Stadt Hann. Münden schenkt dem Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf einen Weihnachtsbaum. Mündens Bürgermeister Harald Wegener lässt damit eine alte Tradition wieder aufleben.

Der Weihnachtsbaum für den Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf kommt dieses Jahr aus Hann. Münden. Wie die Stadt Hann. Münden jetzt mitteilte, lässt Bürgermeister Harald Wegener damit eine alte Tradition wieder aufleben und schenkte der Partnerstadt zur Weihnachtszeit eine über vier Meter hohe Tanne.

Tanne steht bereits seit dem ersten Advent

Sie steht bereits seit dem ersten Advent auf dem Balkon des Rathauses Zehlendorf, Kirchstraße 1/3. Die Partnerstadt mit dem Berliner Bezirk wurde 1962, kurze Zeit nach dem Berliner Mauerbau geschlossen. 

Die Kontakte zu den westdeutschen Freunden seien damals eine große Hilfe gewesen, berichtet die Stadt Hann. Münden auf ihrer Webseite. Wichtiger noch als materielle Hilfe seien damals Freundschaft und Zuwendung sowie das Gefühl, in dieser schweren Zeit nicht allein zu sein, gewesen.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.