Weser-Suchaktion: Keine Hinweise auf Vermissten

+
Feuerwehr-Einsatz: Das Foto zeigt das Fahrzeug mit Anhänger für das Mehrzweckboot der Feuerwehr Hann. Münden. Im Hintergrund Feuerwehrleute in dem Boot.

Hann. Münden. Die Wasserschutzpolizei Kassel hat nach der Suchaktion auf der Weser am Montag keine Hinweise, dass eine Person vermisst wird.

Das sagte der Leiter der Wasserschutzpolizei, Hauptkommissar Alexander Lorch, am Dienstagvormittag auf Nachfrage der HNA. Ein Zeuge hatte bei der Polizei ausgesagt, er habe am Montag gegen 15 Uhr vor Gimte ein orangefarbenes Boot und daneben einen Menschen im Wasser gesehen.

Das von der Feuerwehr Hann. Münden auf der Weser bei Vaake gefundene Kanu sei zweifelsfrei nicht das Boot, mit dem möglicherweise eine Person gekentert ist. Das im Wasser treibende Kanu, innen orangefarben und außen grün, sei bereits am vorigen Wochenende gesehen worden.

Vermisstensuche in der Weser

Lesen Sie dazu auch:

- Suche nach Person in der Weser bisher ergebnislos

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.