Spende statt Geschenke

Geburtstagsgäste sammelten für neuen Bauwagen: Zirkuswagen für die Kita am Schloss

+
Freude auf allen Seiten: Nicht nur die Kinder, auch Katharina Schüßler (links) sowie Ilse und Bernhard Fikentscher freuten sich über den neuen Zirkuswagen. 

Ein Zirkuswagen im Garten: Das war ein Wunsch der Mädchen und Jungen in der AWO Kita am Schloss in Hann. Münden, der in den Kinderkonferenzen immer wieder aufkam.

Die Vorleseoma Ilse Fikentscher erfuhr bei einem ihrer Besuche von dem Wunsch. Da kam ihr die Idee, zu ihrem Geburtstag von den Gästen an Stelle von Geschenken, um eine Spende für einen solchen Zirkuswagen zu bitten.

Die Gäste gegrüßten den Vorschlag und ließen sich nicht lumpen. Ihr Mann Bernhard Fikentscher und sie stockten den Betrag noch auf und so konnte der Zirkuswagen für 1500 Euro angeschafft werden.

Peter Huck, Mitarbeiter bei den Kommunalen Dienste Münden (KDM), baute die einzelnen Teile zusammen und sorgte mit einer zusätzlichen Abdeckung dafür, dass das Dach wasserdicht ist.

„Die Freude bei den Kindern war riesengroß, jeder wollte sofort in den Wagen“, berichtete Katharina Schüßler, Leiterin der Kita am Schloss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.