Ausfall

Züge fallen wegen Gleisbauarbeiten zwischen Hedemünden und Witzenhausen aus

Einfahrt eines Abellio-Triebzuges am Bahnhof Hedemünden: Eigentlich sollte der Ausbau der Station bereits in diesem Jahr starten. Doch daraus wird nichts. (Archivbild)
+
Einfahrt eines Abellio-Triebzuges am Bahnhof Hedemünden. (Archivbild)

Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Hedemünden und Witzenhausen entfallen die Fahrten des Regionalexpress RE 9 der Verkehrsgesellschaft Abellio. Das gilt für den Zeitraum von 28.12.2020 bis 03.01.2021

Altkreis Münden – Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Hedemünden und Witzenhausen entfallen die Fahrten des Regionalexpress RE 9. Das teilt die Verkehrsgesellschaft Abellio mit. Der Ausfall betrifft die Strecke Kassel-Wilhelmshöhe – Eichenberg – Leinefelde – Nordhausen – Sangerhausen – Halle (Saale) Hauptbahnhof im Zeitraum von Montag, 28. Dezember, bis Sonntag, 3. Januar, jeweils in der Zeit von 6 bis 21 Uhr auf dem Abschnitt zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Eichenberg. Die Fahrgäste sollen in diesem Zeitraum die Züge der Cantus-Verkehrsgellschaft benutzten, heißt es weiter.

„Bedingt durch die anders liegenden Abfahrtszeiten der Cantus-Züge und durch den in Eichenberg notwendigen Umstieg in die Abellio-Züge bittet Abellio seine Fahrgäste, sich auf längere Reisezeiten einzurichten“, so Matthias Neumann von Abellio. (Jens Döll)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.