Die Turnhalle bebte

Zumba zum Schulabschluss an Drei-Flüsse-Realschule

+
Zumba für alle / Foto: Huck

Hann. Münden. Schweißnasse Gesichter und mitreißende Rhythmen: Bei der zweiten Zumba-Party an der Drei-Flüsse-Realschule mit Zumba-Trainer Tommy Davis Ezedunor bebte die Turnhalle.

Mehr als 60 Schüler machten mit und tobten sich über eine Stunde lang richtig aus.

Für Sportlehrerin Ina Zimmermann gehört Zumba unbedingt in den Sportunterricht. Sie tanzt ihrer Klasse selber vor und zeigt ihren Schülern die verschiedenen Schritte.

Trainer Tommy Davis Ezedunor tanzte auf der Bühne die Zumba-Schritte vor.

„Je größer die Gruppe, umso mehr Spaß macht es aber“, weiß Ina Zimmermann. Darum hatte sie zum Abschied der zehnten Klassen, die gerade ihre Abschlussprüfungen hinter sich gebracht haben, eine große Zumba-Party organisiert bei der auch alle anderen Schüler der Schule willkommen waren. Jungen und Mädchen aus allen Klassen tanzten gemeinsam, vor ihnen auf der Bühne machte Tommy die Choreographie vor.

Auch die Schüler waren von der Zumba-Party begeistert: „Am Anfang war es schwierig, aber wenn man erstmal den Rhythmus gefunden hat, macht es einfach nur noch Spaß“, so die 16-jährige Josephine.

Besonders gut gefällt der Zehntklässlerin auch, dass es nicht darauf ankommt alles richtig zu machen. „Niemand achtet darauf ob jemand anders mal einen Fehler macht“, so Josephine weiter. Außerdem fällt es ihr leichter, sich zur Musik zu bewegen.

Auch der zwölfjährige Dejan hatte Spaß bei der Tanz-Party. „Ich kannte Zumba aus dem Sportunterricht und es hat mir sofort gefallen, jeder kann mitmachen und die Bewegungen nachzumachen ist wirklich nicht schwer. Wenn man doch mal nicht mitkommt kann man sich einfach beim Vordermann die Schritte abgucken, es ist anstrengend aber trotzdem einfach“, so der Sechstklässler.

Auch einige Lehrerinnen hatten sich ihr Sportzeug angezogen und gesellten sich zu den tanzenden Schülern. (zwh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.