Tat am Wochenende

Zwei Autos in Hann. Münden beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Zwei beschädigte Autos in Hann. Münden sorgen für Ermittlungen der Polizei. Unbekannte haben am Wochenende zwei Außenspiegel beschädigt.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Samstag, 7.15 Uhr. An einem schwarzen VW-Transporter wurde der komplette rechte Außenspiegel an der Spiegelhalterung abgebrochen und an einem, nur wenige Meter entfernt geparkten, schwarzen Seat Leon wurde der Gehäusedeckel des linken Außenspiegels zerstört. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeikommissariat Hann. Münden unter Telefon 0 55 41/95 10.  kmn

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.