Hann. Münden: Polizei taucht nach Diebesgut

Hann. Münden 28. Februar 2014: Die Polizei hat eine Einbruchsserie aufgeklärt. Zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren, beide wohnhaft in Hann.Münden, wurden kürzlich auf frischer Tat in Nieste ertappt. Ihnen werden ungefähr 40 Einbrüche in Münden, Staufenberg und Nordhessen zur Last gelegt. In diesem Zusammenhang tauchte die Polizei in der Fulda bei Münden nach gestohlener Ware. Es gab Hinweise, dass die Täter dort Diebesgut hineingeworfen haben.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.