Kreisstraße Speele-Lutterberg noch halbseitig gesperrt

Lutterberg/Speele. Die Fahrbahnsanierung der Kreisstraße zwischen Lutterberg und Speele wurde Samstag abgeschlossen, aber es sind die ganze nächste Woche noch Restarbeiten notwendig. Deshalb werde es zu halbseitiger Sperrung der Fahrbahn kommen.

Wo die Sperrung sein wird und ob mit Ampelschaltung geregelt, lasse sich vorab nicht sagen, sondern hänge vom Baufortschritt ab, sagte Landkreis-Pressesprecher Ulrich Lottmann. Erledigt werden müssen noch Anpassungsarbeiten an Feldwegs- und Grundstückszufahren, da die Kreisstraße nach der Sanierung 14 Zentimeter höher liegt als zuvor. Außerdem werden Schutzplanken erneuert.

Die Reparatur von Schäden auf der Umleitungsstrecke werde ebenfalls noch ausgeführt. (kri)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.