Für mehr Sicherheit: Verkehrsschild wurde um 30 Meter verlegt

Für Sicherheit: Mit der Versetzung des Ortsschildes ist der verkehrsberuhigte Bereich von Laubach verlängert worden. Foto:  zpy

Laubach. Um die Verkehrssicherheit für Anwohner mit Kleinkindern am Laubacher Ortsaus/eingang Richtung Grundmühle zu gewährleisten, wurde das Ortsausgangsschild um 30 Meter verlegt.

So müssen sich die Fahrzeuge an die vorgegebene Geschwindigkeit im Ort halten. „Bislang konnten die Autofahrer ja in Höhe des letzten Hauses im Ort bereits beschleunigen“, sagt dazu Ortsbürgermeister Heiko Bete. Bereits in den 90er-Jahren hatte der Ortsrat den Antrag an den Rat der Stadt Münden gestellt, das wurde das Anliegen abgelehnt. (zpy)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.