Der Lions Club half bei Anschaffung eines Tafel-Autos

Spende ist eine Würdigung der Ehrenamtlichen

+
Das dritte Auto des Fuhrparks der Tafel Hann. Münden:   Der Lions Club Hann. Münden spendet 6000 Euro an die Tafel Hann. Münden. Damit wurde das neue Auto angeschafft. Das Foto zeigt (von links) John Olsen, Peter Martin, Hartmut Rohr, Thomas Endig, Günter Jakob und Ernst Gerner.  

Hann. Münden - Freie Fahrt heißt es wieder für die Tafel Münden. Das alte Auto konnte dank Spenden ersetzt werden. 

Mithilfe von Spenden konnte sich die gemeinnützige Organisation ein weiteres Auto zum Transport von Lebensmitteln kaufen. Ein Teil der Anschaffungskosten war dank einer Spende des Mündener Lions Club möglich. 

„Wir im Lions Club wollen der Allgemeinheit helfen. Insbesondere ist die Unterstützung der Tafel sehr sinnvoll“, erklärt Hartmut Rohr. Denn das Engagement der Ehrenamtlichen, die für die Tafel im Einsatz sind und so die Arbeit der Einrichtung am Laufen erhalten, sei besonders zu würdigen. 6000 Euro spendete der Club daher der Tafel, die mithilfe des Betrages einen Pkw für ihren Fuhrpark anschaffen konnte. Rund 8000 Euro hatte die Tafel von vielen anderen Spendern bekommen.

Das Fahrzeug ist der dritte Pkw der Mündener Tafel. Er ersetzt ein Auto, das zum Schluss zunehmend Ärger und Kosten verursacht hatte, berichtet das Fahrerteam. Mehrmals sei es unter anderem bei Transportfahrten zum Abholen der gespendeten Lebensmittel liegen geblieben.

Das Fahrerteam ist bei seinen Touren nicht nur in Hann. Münden unterwegs. Neun Geschäfte aus Münden und fünf Märkte aus der Gemeinde Staufenberg, Scheden und Reinhardshagen spenden Lebensmittel.

Seit über zehn Jahren gehört die Mündener Tafel auch einem Verbund südniedersächsischer Tafeln an, sodass auch Lebensmittel aus dem Zentrallager in Northeim kommen. Von dort werden Lebensmittel an die Verbundpartner verteilt. Ein zuverlässiges Fahrzeug ist daher unerlässlich: „Unsere Fahrer holen die Produkte morgens ab und müssen bis spätestens 10 Uhr zurück in Münden sein, damit die Lebensmittel mittags pünktlich ausgegeben werden können“, erklärt Peter Martin, Vorsitzender der Tafel Münden.

Die Mitglieder des Lions Clubs Münden freuen sich, dass ihre Spende dazu beigetragen hat, dass nun ein neues Fahrzeug angeschafft werden konnte.

Jährlich unterstütze man die Tafel, teils spontan, aber auch mit festen Spendenbeträgen.

Bereits 2011 konnte die Tafel mit ihrer Hilfe ein Fahrzeug kaufen. „Es ist uns ein Anliegen, Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht. Die Tafel leistet wertvolle Arbeit und daher unterstützen wir die Tafel und ihre Helfer sehr gerne“, sagt Rohr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.