Gefahrenstelle ist abgesperrt

Loch in Hann. Mündener Bahnhofstraße

+
Nicht auffällig groß, aber tief: Das Loch in der Bahnhofstraße in Hann. Münden ist abgesperrt, damit schwere Fahrzeuge einen großen Bogen darum machen.

In der Bahnhofstraße in Hann. Münden hat sich ein Loch aufgetan: Es ist nur etwa fußballgroß, scheint aber ziemlich tief zu sein.

Polizei und Kommunale Dienste Hann. Münden waren vor Ort. Der Bereich wird abgesperrt, damit keine schweren Fahrzeuge darüberfahren und womöglich einbrechen. Der Verkehr kann seitlich an der Bruchstelle vorbeifahren.

Die Ursache war bei Redaktionsschluss noch nicht ermittelt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.