Musical zum Geburtstag: Kinderchor „Chorwürmer“ feierte

Hatten am Sonntagnachmittag ihren großen Auftritt: Sängerinnen und Sänger des Kinderchors „Chorwürmer“ zusammen mit Chorleiterin Anja Gerke (hintere Reihe, dritte von links) und deren Tochter Elena Gerke (hintere Reihe zweite von links). Fotos: Siebert

Mielenhausen. Seit Monaten haben die Mädchen und Jungen des Kinderchores „Chorwürmer" der Chorgemeinschaft Luther Mielenhausen für ihren Auftritt am Sonntag zusammen mit Chorleiterin Anja Gerke und deren Tochter Elena Gerke geprobt. Denn da wurde der zehnte Geburtstag des Kinderchores gefeiert.

Sie waren ganz schön aufgeregt, doch es klappte ganz prima. Viele Besucher waren gekommen, sie spendeten dem Geburtstagschor und dem Kinderchor Smarties aus Volkmarshausen viel Applaus für ihre Lieder.

Eine besondere Überraschung präsentierten die Chorwürmer mit einem kleinen Musical, „Hänschen Däumeling“ von Wilhelm Busch. Die Moderation hatten der stellvertretende Vorsitzende der Chorgemeinschaft Olaf Beeken und Pressesprecherin Antje Gerke übernommen. Sie ehrten auch einige Kinder die schon längere Zeit dabei sind: Für zehnjährige Treue wurde Elena Gerke ausgezeichnet. Seit sieben Jahren sind Maria Schröder und Marcel Jahns dabei.

Auf fünf Jahre Vereinszugehörigkeit können Leonie Hellwich und Laura Heede blicken und für drei Jahre Singen wurden Emma-Marie Fischer und Jonas Gerke geehrt.

Die Gäste erfreuten sich nicht nur an den schönen Kinderstimmen, sondern auch an der aufwändigen sehr gelungenen Dekoration im Dorfgemeinschaftshaus. Mit Luftballons, Girlanden, Kreppblüten, Kerzen und vielen Plüschtieren wurde ganz deutlich, dass es der Geburtstag eines Kinderchores war. (zpy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.