Öl-Unfall am Rasthof Lutterberg: Abbiegespur und Ausfahrt gesperrt

+
Öl-Unfall am Rasthof Lutterberg: Abbiegespur und Ausfahrt gesperrt

Lutterberg. Einen Öl-Unfall hat es am Samstagvormittag am Rasthof Lutterberg gegeben. Ein Lkw hatte auf der Abbiegespur von der Bundesstraße 496 auf die Rastanlage offensichtlich größere Mengen Öl verloren. Die Abbiegespur wurde daraufhin gesperrt, ebenso die Autobahnausfahrt Hann.Münden/Lutterberg an der A7 (Richtung Süd).

Aktualisiert um 15.40 Uhr. 

Die Freiwillige Feuerwehr Lutterberg streute das Öl ab. Außerdem war die Straßenmeisterei mit mehreren Mitarbeitern im Einsatz. Die Abbiegespur bleibt so lange gesperrt, bis das Öl komplett gebunden ist. Am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr waren die Arbeiten noch im Gange. (ket)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.