Rund um das ganze Haus

+
Große Reinigungs- und Verschönerungsaktionen vor dem Tag der offenen Türen: Ellen Schucht und Jenny Baake bringen die Beete in Ordnung.

Hemeln. Zum Tag der offenen Türen im Hemelner Sandweg laden Unternehmen und Vereine für Samstag, 29. April, ein. Von 11 bis 18 Uhr können sich Besucher in den Unternehmen umsehen, erfahren dabei viel über die verschiedenen Arbeitsweisen und moderne Arbeitsmethoden.

Es wird Aktionen, auch zum Mitmachen, für Kinder und Erwachsene geben, für Speisen und Getränke wird gesorgt. Ziel ist es, einen Familientag zu gestalten, bei dem jeder sein Interessensgebiet finden soll.

Die Firmen Siegfried Grünewald GmbH und Lotze-Franke GmbH, der Feuerwehrverein Hemeln, der TSV Jahn Hemeln und die Reiterfreunde Hemeln laden dazu herzlich ein. Doch damit nicht genug, die beiden Unternehmen haben ihre Partnerfirmen (siehe Info-Kasten) mit ins Boot geholt, um sich ebenfalls zu präsentieren und aktiv zu beteiligen. Den Ausstellern ist es wichtig, nicht nur sich selbst zu präsentieren, sondern gemeinsam als starke Gemeinschaft aufzutreten.

Neben vielen Produktneuheiten und Innovationen rund ums Haus wird es einen gesunden Branchen-, Produkt- und Ausstellermix auf der Sandweg-Meile geben. Für kleine Unternehmen ist das eine ideale Plattform, ihre Produkte und Dienstleistungen einem breiten Besucherstamm anzubieten.

Download

PDF der Sonderseiten Tag der offenen Türen

So ist dies nicht nur ein Tag der offenen Türen, sondern wie eine Handwerkermesse, allerdings mit Vereinsaspekt. Die Aussteller präsentieren sich nicht nur mit ihren innovativen Produkten rund um das Haus, sondern schaffen eine Kombination aus hochwertiger Technologie und traditionellen Handwerksfertigkeiten. Wer Zeit mitbringt, kann nicht nur die Leistungsfähigkeit und Kompetenz der Unternehmen entdecken, er könnte Handwerker gewinnen, um ein Haus komplett zu bauen. Die Fachleute werden beraten, erklären und sich aktuellen Fragen stellen. Außerdem ist der Tag der offenen Türen eine gute Gelegenheit eine gute Stimmung zu transportieren, neue Kontakte zu knüpfen, bestehende Geschäftsverbindungen zu intensivieren und das Image zu pflegen.

Auch können Aussteller und Besucher in entspannter Atmosphäre intensiv Erfahrungen austauschen. (zpy)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.